Feeds:
Beiträge

Sa.

27.05.

Samstag der 6. Osterwoche

Taben-Rodt 16.30 Hl. Taufe des Kindes Lino-Kjell Sehr

Sa.

27.05.

7. SONNTAG DER OSTERZEIT/VORABEND

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Kastel-Staadt 17.30 Vorabendmesse

+ Werner Scheer (Jahrged.)

L: K. Rach Kh: J. Schuster M: Gr. C

Trassem 17.30 Vorabendmesse

3. Sterbeamt + Walter Hoffeld, ++ Eltern u. Schwieger-

eltern; 2. Jahrged. + Ricarda Jochem u. ++ Eltern;

+ Arnold Zimmer, ++ Eltern u. Schwiegereltern

L: S. Eberhardt Kh: H. Schwan M: Gr. II

Kirf 19.00 Vorabendmesse

1. Jahrged. + Maria Lellig u. ++ d. Fam. Lellig-Franzen;

++ Ehel. Anna u. Jakob Wallrich u. ++ Angeh.; + Adolf

Ternes u. ++ Eltern; ++ Ehel. Albert u. Elisabeth Huber;

+ Ernst Basten; ++ Ehel. Nikolaus u. Caritas Basten,

++ Kinder u. Enkelkinder; Leb. u. ++ einer Fam.

L: M. Wallrich Kh: G. Fritzen M: Gr. 2

So.

28.05.

7. SONNTAG DER OSTERZEIT

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Serrig 8.30 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 9.00 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

1. Jahrgedächtnis + Norbert Pinter u. + Sonja Pinter;

++ Peter u. Anna Wagner; + Ulrich Stinka u. ++ Fam.

Meier; + Johann Blau; ++ Ehel. Stüber-Jasiulek;

++ Ehel. Loch-Fell; + Paul Plunien

L: W. Rommelfanger Kh: J. Leineweber

Freudenburg 10.30 Hochamt

2. Sterbeamt + Helene Pietzka; 3. Sterbeamt + Elisabeth

Schneider; 2. Jahrged. ++ Ehel. Roswitha u. Ewald

Hammes u. alle ++ Angeh.; ++ Jakob u. Maria Gelz u.

++ Angeh.; ++ d. Fam. Babitsch-Paul u. z. E. d. Sel. Sr.

Blandine

L+Kh: H. Hackenberger M: Gr. 3

Taben-Rodt 10.30 Hochamt auf der Waldbühne

unter Mitwirkung des Musikvereins

L: M. Klein Kh: M. Hein

Mo.

29.05.

Hl. Maximin

Serrig 18.00 Gebetsstunde z. Barmh. Jesus, sakr. Segen, Beichtgel.

Serrig 19.00 Hl. Messe der Frauen

++ Marianne u. Bertha Dellerie (Messesp.); ++ Ehel.

Josef Wallrich-Neises

Di.

30.05.

Dienstag der 7. Osterwoche Wallfahrtstag

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

18.00 Pilgeramt in Mettlach St. Lutwinus

21.00 Abendlob in Mettlach St. Lutwinus

Mi.

31.05.

Mittwoch der 7. Osterwoche

Serrig 9.00 Hl. Messe

Stiftmesse ++ Geschwister Loch-Thinnes

Do.

01.06.

Hl. Justin

4

Trassem 18.30 Hl. Messe M: Gr. III

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

02.06.

Hl. Simeon Herz-Jesu-Freitag

Freudenburg 14.30 Herz-Jesu-Andacht

Taben-Rodt 18.00 Hl. Messe

Münzingen 19.00 Hl. Messe

+ Otto Weber u. + Schwiegersohn; Leb. u. ++ d. Fam.

Leuck-Meier

Sa.

03.06.

hochfest Pfingsten/vorabend

Renovabis-Kollekte

Taben-Rodt 17.30 Festmesse

unter Mitwirkung des Kirchenchores

L: M. Hein Kh: C. Rörsch

anschl. Pfingstrosenverkauf

Freudenburg 19.00 Festmesse

L+Kh: A. Mayer M: Gr. 4

anschl. Pfingstrosenverkauf

Kirf 19.00 Festmesse

L+Kh: M. Anton M: Gr. 3 u. 4

anschl. Pfingstrosenverkauf

So.

04.06.

HOCHFEST PFINGSTEN

Patrozinium St. Erasmus Trassem

Renovabis-Kollekte

Kastel-Staadt 9.00 Festhochamt

L: M. Scheer Kh: N. Winter M: Gr. D

anschl. Pfingstrosenverkauf

Trassem 10.30 Festhochamt

L+Kh: P. Schuster M: Gr. IV

anschl. Pfingstrosenverkauf

Serrig 10.30 Festhochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

unter Mitwirkung des Kirchenchores

L: M. Neises Kh: C. Adam

anschl. Pfingstrosenverkauf

Serrig 11.30 Hl. Taufe des Kindes Finn Karrenbauer

Mo.

05.06.

Pfingstmontag

Serrig 8.30 Rosenkranzgebet um geistl. Berufe

Serrig 9.00 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

++ Peter u. Christine Ohs, ++ Kinder, Schwiegerkinder

u. Enkel

L: T. Ohs Kh: D. Zehren

Freudenburg 9.00 Hochamt

Stiftmesse + Susanna Bauer

L: K. Bidon Kh: H. Hackenberger M: Gr. 1 u. 2

Beuren 9.15 Jodokuswallfahrt nach Kirf

Kirf 10.30 Hochamt

++ Ehel. Nikolaus u. Angela Funk (Jahrged.); ++ Ehel.

Alois u. Martha Fritzen u. + Johannes Müller; + Viktor

Pauly u. ++ Angeh.

L: N. Zehren Kh: G. Fritzen M: Gr. 1

Taben-Rodt 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (J. Rörsch u. A. Wagner)

Taben-Rodt 10.30 Hochamt

+ Edeltraud Wartenberg, ++ Eltern Johann u. Elisabeth

Dühr u. Schwager Joseph Randolph; Leb. u. ++ Fam.

Rörsch-Thielen u. + Regina Nußbaumer

L: C. Rörsch Kh: B. Heinz

Di.

06.06.

Hl. Norbert v. Xanten

Hauskommunion in Taben-Rodt

Mi.

07.06.

Mittwoch der 9. Woche im Jahreskreis

Hauskommunion in Serrig

Serrig 9.00 Hl. Messe

Stiftmesse ++ Ehel. Josef u. Barbara Wagner

Hamm 19.00 Rosenkranzgebet

Do.

08.06.

Donnerstag der 9. Woche im Jahreskreis

Kastel-Staadt 17.30 Hl. Messe

++ Johann u. Margaretha Klein M: Gr. A

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

09.06.

Hl. Ephräm der Syrer

4

Beuren 19.00 Hl. Messe

++ Ehel. Karl u. Helene Jakob u. ++ Kinder; Stiftmesse f.

alle Stifter u. Wohltäter d. Pfarrei

Sa.

10.06.

Dreifaltigkeitssonntag/vorabend

Monatskollekte für die Pfarrkirchen Hochfest

Taben-Rodt 17.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (E. u. M. Rommelfanger)

Taben-Rodt 17.30 Festmesse

3. Sterbeamt + Anni Rörsch, 2. Jahrged. + Hubert Böse;

+ Rita Lorscheider; ++ Albert u. Marga Neuses; ++ Franz

u. Magdalena Gansemer

L: R. Thielen Kh: M. Hein

Kastel-Staadt 19.00 Festmesse

++ Ehel. Günther u. Helmtrud Balle; Leb. u. ++ d. Fam.

Rach-Bertram-Kerp

L: F. Thömmes Kh: K. Rach M: Gr. B

Kirf 19.00 Festmesse

+ Ehel. Peter u. Margaretha Linster u. + Sohn Günther;

++ Ehel. Baptist u. Katharina Baumann u. ++ Angeh.;

++ Ehel. Valentin u. Änni Biewer u. ++ Angeh.; ++ Peter

u. Katharina Wallrich u. ++ Eltern u. Geschwister; ++ d.

Fam. Schuler-Willkomm; ++ Walter u. Ida Zehren;

+ Johann Gelz u. leb. u. ++ Angeh.; + Margarethe

Baumann; ++ Ehel. Nikolaus u. Anna Zehren u. + Tochter

Christa; ++ Ehel. Franz u. Anita Kettenhofen u. Leb. u.

++ d. Fam.; f. einen Verst. (W)

L: B. Weber Kh: G. Fritzen M: Gr. 2

So.

11.06.

Dreifaltigkeitssonntag hochfest

Patrozinium in Freudenburg

Monatskollekte für die Pfarrkirchen

Trassem 9.00 Festhochamt

+ Gregor Müller (Jahrged.); ++ Katharina, Josef u.

Helmut Schaaf; + Erich Jäger u. Leb. u. ++ d. Fam.;

++ Paul u. Emma Boesen u. Tochter Hedy

L+Kh: R. Konter M: Gr. I

Freudenburg 9.30 Festhochamt; + Pastor Anton Lamberty; + Pastor

+ Josef Krämer; + Berta Zimmer u. ++ d. Fam. Zimmer-

Jäger; + Franz Fisseni, ++ Eltern u. Geschwister;

+ Wolfgang Geibel; ++ einer Familie

anschl. Gelöbnis- und Sakramentsprozession

unter Mitwirkung des Musikvereins

L: H. Hackenberger Kh: A. Mayer M: Gr. 3 u. 4 u. 1

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Festhochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

++ Maria u. Michel Konz u. Sohn Berni; ++ Rosa Konz,

Nadine Konz u. leb. u. ++ Angeh.; + Margit Brandscheit;

+ Erich Poss; ++ Else u. Franz Becker

L: F. Meier Kh: J. Leineweber

Do.

15.06.

HOCHFEST DES LEIBES U. BLUTES CHRISTI

FRONLEICHNAM

Serrig 9.00 Festhochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

anschl. Fronleichnamsprozession unter Mitwirkung des

Musikvereins und des Kirchenchores

L: S. Arnoldy, Dr. M. Köbler, K.-H. Pinter, W. Rommelfanger

Kh: A. Neises

Trassem 9.00 Festhochamt

anschl. Fronleichnamsprozession unter Mitwirkung des

Musikvereins

L: S. Frenz Kh: R. Konter M: Gr. II u. III

Kastel-Staadt 15.00 Festhochamt

anschl. Fronleichnamsprozession unter Mitwirkung des

Musikvereins

Abschluss am Marienkapellchen König-Johann-Str.

L: K. Rach Kh: J. Schuster M: alle

Taben-Rodt 15.00 Festhochamt

anschl. Fronleichnamsprozession unter Mitwirkung des

Musikvereins und des Kirchenchores

L: H. Hein u. M. Kiefer Kh: C. Rörsch

Flambeauxträger: Bernd Heinz u. Roland Thielen

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

16.06.

Freitag der 10. Woche im Jahreskreis

Kollesleuken 19.00 Hl. Messe

++ Hans u. Maria Rach u. ++ Josef u. Marlene Steinmetz

Sa.

17.06.

11. Sonntag im jahreskreis/vorabend

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Taben-Rodt 17.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (M. Hein u. M. Kiefer)

Taben-Rodt 17.30 Vorabendmesse

L: B. Heinz Kh: M. Hein

Freudenburg 19.00 Vorabendmesse

++ Ehel. Franz u. Inge Babitsch u. ++ Eltern u.

Geschwister; ++ Ehel. Peter u. Magdalena Jäger u. ++

Angeh.; Stiftmesse n. Meinung

L: K. Bidon Kh: A. Mayer M: Gr. 2

Trassem 19.00 Vorabendmesse

++ Albert u. Maria Temmes; ++ Jakob u. Katharina

Hoffeld; ++ Leo u. Jörg Leuk u. ++ d. Fam. Schartz-Leuk;

Stiftmesse + Peter Engler

L: S. Eberhardt Kh: P. Schuster M: Gr. IV

So.

18.06.

11. SONNTAG im Jahreskreis

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Kastel-Staadt 9.00 Hochamt

++ Ehel. Erika u. Ferdinand Kettenhofen; ++ Ehel. Anna

u. Jakob Steinmetz; ++ Ehel. Maria u. Peter Kettenhofen

u. Tochter Theresia

L: M. Scheer Kh: N. Winter M: Gr. C

Kirf 9.30 Festhochamt

+ Pastor Erwin Puhl; + Martha Fritzen; + Erwin Ternes u.

++ Eltern u. Schwiegereltern; + Barbara Ternes; + Peter

Weber u. + Tochter Ingrid

anschl. Fronleichnamsprozession unter Mitwirkung des

Musikvereins

L: C. Basten-Beck Kh: G. Fritzen M: Gr. 3 u. 4

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

+ Adolf George u. ++ Angeh.; + Maria Hauser; ++ Sonja

Berger u. Schwester Silvia; ++ Peter u. Elisabeth Faas

L: G. Ollinger Kh: C. Adam

Mo.

19.06.

Sel. Margareta Rosa Flesch

Freudenburg 15.00 Hl. Messe im Marienpark

Di.

20.06.

Dienstag der 11. Woche im Jahreskreis

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

Leb. u. ++ d. Fam. Fisseni-Koewenig

Mi.

21.06.

Hl. Aloysius Gonzaga

Serrig 9.00 Hl. Messe

++ Ehel. Johann u. Susanna Dellerie u. Sohn Herbert;

+ Josef Schwarz u. ++ Angeh.; ++ Ehel. Magdalena u.

Alois Rommelfanger u. leb. u. ++ Angeh.; ++ Bertha

Dellerie u. Schwiegertochter Marianne

Do.

22.06.

Hll. John Fisher und Thomas Morus

Trassem 14.00 Seniorenmesse im Pfarrheim

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

23.06.

Heiligstes Herz Jesu Hochfest

Trassem 17.00 Abschlussgottesdienst der KiTa St. Erasmus

Hamm 18.00 Festmesse

++ Nikolaus u. Susanna Pletsch u. ++ Angeh.;

++ Matthias u. Petronella Rommelfanger u. ++ Angeh.;

++ Willi Ludwig, Eltern, Schwiegereltern u. Martha Minn

Meurich 19.00 Festmesse

+ Alfons Brittnacher u. + Sohn Gerhard; Leb. u. + d.

Fam. Brittnacher-Schwarzenbarth; Leb. u. ++ d. Fam.

Sauerwein-Felten; + Josef Gronimus u. Sohn Martin; Leb.

u. ++ einer Familie; Stiftmesse ++ Peter u. Josef Mohr

Sa.

24.06.

Geburt des hl. Johannes des Täufers Hochfest

Patrozinium in Kastel-Staadt

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Serrig 11.00 Festmesse mit Verabschiedung der Vorschulkinder

anschl. Einsegnung des Spielplatzes

Trassem 16.30 Hl. Taufe des Kindes Elyas Calderon M: Gr. I

Kastel-Staadt 17.30 Festhochamt z. E. d. hl. Johannes d. T.

++ Reinhold Reinsbach u. Sohn Werner; ++ Katharina

Neisius u. Sohn Werner; + Alfred Neises

L: F. Thömmes Kh: K. Rach M: Gr. D

anschl. Fahrzeugsegnung

Freudenburg 19.00 Festmesse

1. Jahrged. + Heinrich Spanier u. Ehefrau Erika;

2. Jahrged. + Renate Dibo

L+Kh: H. Hackenberger M: Gr. 3

anschl. Fahrzeugsegnung

So.

25.06.

12. SONNTAG im Jahreskreis

Pfarrfest in Kirf

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Taben-Rodt 8.30 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (J. Rörsch u. A. Wagner)

Taben-Rodt 9.00 Hochamt

+ Hermann Weiter

L: M. Klein Kh: C. Rörsch

anschl. Fahrzeugsegnung

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

++ Hedwig u. Fritz Scheer, Margret Scheer u. ++ Fam.

Scheer-Zeimet; ++ Adele u. Günter Klein u. leb. u. ++

Fam. Klein-Zehren; + Karl Lenz u. ++ Eltern; + Christoph

Brausch u. ++ Angeh.

L: J. Leineweber Kh: D. Zehren

anschl. Fahrzeugsegnung

Kirf 10.30 Festhochamt zum Pfarrfest im Bürgerhaus

mitgestaltet vom Gemischten Chor Freudenburg

+ Peter Mohr (Jahrged.); ++ Ehel. Peter u. Gertrud

Rodrig u. ++ Angeh.; ++ Ehel. Peter u. Katharina Mohr

u. ++ Angeh.; + Lutwin Zehren; + Gerhard Strupp u. leb.

u. ++ Angeh.; Leb. u. ++ einer Fam.

L+Kh: J. Krug M: Gr. 1

anschl. Fahrzeugsegnung

Trassem 10.30 Festhochamt am Feuerwehrgerätehaus

anl. d. 20-Jahrfeier d. Jugendfeuerwehr mitgestaltet v. d.

Chorgemeinschaft Schoden-Trassem

Stiftmesse + Pastor Alois Schwarz u. ++ Geschwister

L+Kh: P. Schuster M: Gr. II

anschl. Fahrzeugsegnung

Serrig 15.00 Hl. Taufe

der Kinder Albert Viktor Vogler und Carl Henri Vogler

Mo.

26.06.

Hl. Josef Maria Escriva

Serrig 18.00 Gebetsstunde z. Barmh. Jesus, sakr. Segen, Beichtgel.

Serrig 19.00 Hl. Messe der Frauen

++ Marianne u. Bertha Dellerie (Messesp.)

Di.

27.06.

Hl. Cyrill v. Alexandrien

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

Mi.

28.06.

Hl. Irenäus v. Lyon

Serrig 9.00 Hl. Messe

Stiftmesse + Christine Wagner

Do.

29.06.

HLL. PETRUS UND PAULUS HOCHFEST

Kollekte für die Aufgaben des Papstes

4

Freudenburg 17.00 Abschlussgottesdienst der Grundschule

Taben-Rodt 18.00 Festmesse

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

30.06.

Hl. Otto

Serrig 8.15 Abschlussgottesdienst der Grundschule

Sa.

01.07.

Mariensamstag

PFARREIENFAHRT NACH MAINZ

11.00 Hl. Messe im Mainzer Dom

So.

02.07.

13. Sonntag im Jahreskreis

Monatskollekte für die Pfarrkirchen

Kirf 9.00 Hochamt

+ Pastor Herbert Puhl u. ++ Eltern; ++ Anna u. Elisabeth

Schneider; ++ Peter u. Josef Mohr (Meurich); ++ Ehel.

Nikolaus u. Katharina Strupp u. Sohn Gerhard; z. E. d.

Hl. Josef; f. einen Verst. (W)

L: R. Fontaine Kh: G. Fritzen M: Gr. 2

Trassem 9.00 Hochamt

3. Sterbeamt + Angelika Mohr; + Helene Schaaf

(Jahrged.)

L+Kh: R. Konter M: Gr. III

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

+ Adolf George u. ++ Angehörige

L: M. Neises Kh: A. Neises

Freudenburg 10.30 Hochamt

Stiftmesse + Hedwig Lotter-Hilgert

L+Kh: A. Mayer M: Gr. 4

anschl. Hl. Taufe des Kindes Amiele Schmitt

Beichtgelegenheit: vor u. nach jeder Hl. Messe u. nach Vereinbarung

Tel. 06581 – 99246 ( Dec. Feid) o. Tel. 06582 – 992653 (Koop. Struwe)

Liebe Pfarrangehörige,

der Monat Juni beginnt mit dem Hohen Pfingstfest. 50 Tage nach Ostern erleben wir gleichsam die Geburtsstunde der Kirche. Die Jünger sind mit Maria im Abendmahlssaal versammelt. So erzählen uns die Heilige Schrift und die Tradition. Sie beten. Und wenn wir dem Zeugnis der Schrift folgen, dann tun sie es hinter verschlossenen Türen. So explizit wird das zwar nicht gesagt, aber wenn wir auf die Veränderung schauen, die der Heilige Geist an diesem Tag bewirkt, dann können wir das vermuten. Als nämlich die Feuerzungen auf die Jünger herabkommen, da beginnen die Jünger nicht nur in fremden Sprachen zu reden, sondern sie nutzen diese neue Fähigkeit auch gleich für eine umfangreiche Predigttätigkeit. Sehen wir die Jünger also zunächst mit Maria betend, erleben wir sie nun ganz offensiv auf die Menschen zugehend, erleben, wie sie allen verkündigen, die herbeiströmen.

Hier können wir durchaus die erste Bewegung der Jünger an die Ränder sehen, wie sie heute so gerne also das neue Gebet der heutigen Zeit gesehen wird. Auch damals schon sind die Jünger an die Ränder gegangen. Und wenn die Apostel zugleich in neuen Sprachen sprechen und die Menschen sie in ihrer Sprache reden hören, dann mag das auch ein Zeichen dafür sein, dass die Apostel – und mit ihnen die Kirche – immer darum gerungen haben, so zu sprechen, dass die Menschen sie verstehen.

Bemerkenswert ist aber, dass sie zwar in den jeweiligen Sprachen geredet haben und verstanden wurden, dass aber der Inhalt ihrer Predigt klar von Gott ausgeht: „Wir hören sie in unseren Sprachen Gottes große Taten verkünden“ (Apg 2,11). Im Mittelpunkt ihrer Predigt steht also nicht der (einzelne) Mensch, steht nicht die Gesellschaft, steht keine Politik oder das soziale Miteinander. Im Mittelpunkt stehen „Gottes große Taten“. Natürlich haben die etwas mit uns Menschen zu tun. Denn um unseretwillen wird Gott Mensch. Um unseretwillen wird Gottes Sohn gekreuzigt. Um unseretwillen steht er von den Toten auf. Was Gott tut, sagt viel über uns Menschen aus: nämlich wie verloren wir ohne IHN eigentlich sind.

Es sagt aber vor allem etwas über das Wesen und die Aufgabe der Kirche aus: dass es nämlich damals wie heute darum geht, „Gottes große Taten“ zu verkünden. Und wir können uns als Kirche durchaus kritisch fragen, ob das wirklich noch der Schwerpunkt unseres Redens und Handelns ist oder ob das sogar noch der Schwerpunk unseres liturgischen Feiern und unseres Betens ist.

Vielleicht können wir gerade die Mitfeier des Fronleichnamsfestes als eine gute Gelegenheit begreifen, wo wir einer immer gleichgültiger werdenden Gesellschaft eine der „großen Taten Gottes“ vor Augen führen: die bleibende Nähe Christi im Allerheiligsten Altarsakrament.

Herzliche Einladung und Gottes Segen wünscht Ihnen

Ihr Pastor Christian Struwe

Informationen aus dem Bistum und dem Dekanat

Mettlacher Wallfahrt vom 25. Mai bis 3. Juni 2017

Pfingstnovene am Grab des Hl. Lutwinus

Die Mettlacher Wallfahrt zum Grab des Hl. Lutwinus, deren Ursprung nachweislich auf das Jahr 941 zurückgeht, wird in der Zeit der Pfingstnovene von Christi Himmelfahrt bis Pfingsten gehalten.

Die Pfarrgemeinde St. Lutwinus und das katholische Lutwinuswerk laden herzlich ein.

täglich:

9.00 Uhr Morgenlob 

16.00 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten und Stille Anbetung

Beichtgelegenheit von 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr

17.40 Uhr Pilgerprozession ab Lutwinusstatue Marktplatz

18.00 Uhr Pilgeramt

21.00 Uhr Abendlob

Unser Dekanat ist eingeladen am Dienstag, 30. Mai

18.00 Uhr Pilgeramt mit Dechant Klaus Feid (Dekanat Konz-Saarburg) und Pfr. Herbert Gräff (Dekanat Wadgassen) • Predigt Kaplan Jonas Weller, gestaltet von der Chorgemeinschaft St. Oranna Überherrn, Leitung: Lukas Philippi, Programm: W. Menschick: Missa antiqua

Information zum Programm und zur täglichen Fußwallfahrt siehe Faltblatt und Presse oder http://www.Lutwinuswerk.net

Ökumenischer Bibelkreis

Termin: Dienstag, 27.06.2017, 19.00 Uhr

Ort: Betreutes Wohnen, Haus Marien, Wiesenweg 18, Saarburg-Beurig.

Bitte selbst eine Bibel mitbringen! Infos: Pfr. M. Zimmer, Tel. 06581-9967888 oder Pfr. P. Winter, Tel. 06581-2397

Taizégebet

in der Krypta der Pfarrkirche St. Nikolaus Konz am Freitag, 30. Juni,

um 19.30 Uhr. Anschließend sind alle herzlich zum Tee ins Pfarrheim eingeladen!

Kontakt: Dekanat Konz-Saarburg, Martinstr. 22, Konz, Tel. 06501-4397

Sprechstunde der Lebensberatung Saarburg

Kita St. Laurentius Saarburg

Schadaller Str. 59, Tel. 06581 – 2114

Freitag, 09.06., 8.00 – 10.00 Uhr

28.05. 19.00 Uhr Hauptprobe der Chöre in Beurig für die Lutwinuswallfahrt

01.06. 9.30 Uhr Regionale Dechantenkonferenz in Trier

01.06. 17.00 Uhr Ayl Festmesse zum 70. Geburtstag von Prof. Hommens

02.06. Dienstgespräch in Serrig

05./06.06. Route Echternach

08./09.06. Bistumsdechantenkonferenz in Trier

09.06. 20.00 Uhr Nachtreffen der Katecheten der Erstkommunionvorbereitung

10.06. 10.00 – 13.00 Uhr Austausch mit Bischof Dr. Ackermann zur Neugliederung der Pfarreien in Trier St. Maximin

09.-11.06. Einsteigerwochenende Gruppenleitung, Kell am See

13.06. 9.30 Uhr Recollectio des Dekanates im Trierer Schönstattzentrum

13.06. 19.00 Uhr Vorbereitungsteam der Pfarreienfahrt nach Mainz

12.06. Fachkonferenz Jugend

13.06. Recollectio, Trier

19.06. AG Gemeindereferenten

20.06. Dekanatskonferenz in Beurig

21.06. Ausflug der Frauengemeinschaft Serrig

22.06. Workshop-Tag der Priester in Trier, Priesterseminar

23.06. Dienstgespräch in Serrig

23.06. Spirituelle Jugendnacht in Beurig

27.06. 19.30 Uhr Dekanatsrat in Beurig

28./29.06. Unio Priestergemeinschaft in St. Thomas

02.07. Marientracht in Beurig

Bischof Dr. Stephan Ackermann

lädt zum Austausch über die Neugliederung der Pfarreien (s. Bericht im letzten Pfarrbrief) nach Trier St. Maximin am Samstag, 10. Juni, von 10.00 – 13.00 Uhr, ein. Das Bistum bittet dazu um Anmeldung.

Bitte bis 30.05. an das Pfarrbüro in Serrig oder direkt über die Homepage unter www.herausgerufen.bistum-trier.de

Die Katecheten

treffen sich zum Abschlussessen am Freitag, 9. Juni, 20.00 Uhr, im Gasthaus Rodter Eck in Taben-Rodt.

Der Pfarreienrat und die Verbandsvertretung des Kirchengemeindeverbandes

unserer Pfarreiengemeinschaft Serrig-Freudenburg treffen sich am Dienstag,

13.06.2017, 20.00 Uhr im Pfarrheim St. Martin in Serrig zur gemeinsamen Sitzung.

Thema soll die Neugliederung der Pfarreien sein.

Startveranstaltung Immobiliensituation im Kirchengemeindeverband

Herzliche Einladung an alle Pfarrgemeinde- und Verwaltungsratsmitglieder sowie alle Interessierte der Pfarreiengemeinschaft Serrig-Freudenburg zur Veranstaltung am Dienstag, 20. Juni 2017, um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Kirf.

Frau Bender aus der Immobilienabteilung des Bistums Trier wird anhand einer Präsentation die derzeitige Immobiliensituation in unserem Kirchengemeinde-verband aufzeigen. Anschließend bleibt Zeit für Fragen, Austausch und Ausblick.

Die Fahrzeugsegnung vor den großen Ferien

ist im Anschluss an die Vorabendmesse bzw. das Hochamt

am Samstag, 24. Juni in Freudenburg und Kastel-Staadt und

am Sonntag, 25. Juni in Taben-Rodt, Serrig, Kirf und Trassem.

Fahrt unserer Pfarreiengemeinschaft nach Mainz

Wie im letzten Pfarrbrief angekündigt, fahren wir am Samstag, 01.07.2017 nach Mainz.

Herzliche Einladung an Sie ALLE!

Für diesen Tag haben wir folgendes Programm vorgesehen:

Am Morgen werden wir mit zwei Bussen in Richtung Mainz aufbrechen.

Die Abfahrtszeiten sind:

Bus 1:

Meurich (Gasthaus Sauerwein) 6.45 Uhr

Kirf (Salon Pauly) 6.50 Uhr

Kollesleuken (Dorfplatz) 7.00 Uhr

Freudenburg (Grundschule) 7.10 Uhr

Kastel (Ortsmitte) 7.15 Uhr

Bus 2:

Taben (Bushaltest. Erika Loch/anschl. Rodter Eck) 7.00 Uhr

Serrig (Ecke Bahnhofstr./ Linges) 7.10 Uhr

Trassem (Fa. Baumann) 7.20 Uhr

Während der Fahrt treffen wir uns zu einem reichhaltigen Sektfrühstück.

In Mainz werden wir gemeinsam um 11.00 Uhr die hl. Messe im Dom feiern und anschließend im Proviantamt zu Mittag essen.

Danach ist Zeit zur freien Verfügung, z. B. einer Stadtbesichtigung, Besuch eines Museums, Treffen in einem Kaffee oder einen Bummel ….

Um 16.00 Uhr besteht die Möglichkeit, die Chagall-Fenster in der Pfarrkirche „St. Stephan“ zu besichtigten. Wir haben dort für die ganze Gruppe eine Führung gebucht.

Nach einem kleinen Imbiss am Bus werden wir die Heimfahrt antreten und wollen gegen 21.00 Uhr wieder zu Hause sein.

Der Fahrpreis beträgt ca. 25 Euro und wird im Bus kassiert. Darin enthalten sind die Busfahrt, das Frühstück und die Chagall-Führung.

Sie können sich bis Mittwoch, 14.06.2017 zu den Öffnungszeiten der beiden Pfarrbüros anmelden.

Gerne haben wir diesen Tag vorbereitet und freuen uns über viele Anmeldungen.

Wir wünschen uns allen einen schönen Tag und ein gutes Miteinander.

Nochmals herzliche Einladung!

Das Orga-Team:

Klaus Feid, Dechant

Sandra Arnoldy, PGR Serrig

Regina Mohr, PGR Kirf

Jürgen Spanier, PGR Freudenburg

J u g e n d s e i t e

Angebote für Jugendliche in den nächsten Wochen zum Vormerken…

Ganz herzliche Einladung an alle Jugendlichen ab 14 Jahren zum Jugendevent 2017 in Beurig

Mehrere Aktionen rund um die Kirche laden ein, sich mit dem Leben auseinderzusetzen… Die Kirche verwandelt sich in einen Raum der Sinne, der Vorplatz verwandelt sich zu einem Markt der Möglichkeiten.

Ein musikalisches Highligt ist der afrikanische Sänger Dédé Mazietele Vavi, mit seiner Trommelperformence. Abgerundet wird das Programm um 21.30 Uhr mit einem Taizegebet in der Kirche und ab 22.00 Uhr durch das Konzert der Abiband 2018 des Gymnasiums Saarburg. Der Eintritt ist kostenfrei.

Alle Teilnehmenden unter 18 Jahren bitten wir um eine Einverständnis-erklärung mit, Telefonnummer und Unterschrift der Eltern.

Auskunft und Info:

bernhard.meyer-weires@bistum-trier.de und www.dekanat-konz-saarburg.de

here Infos:

Büro der Gemeindereferentin

Nicole Zehren,

Hauptstr. 66, 54455 Serrig

n.zehren@gmx.de

06581-99246 oder 0151 70086194

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Fragebogen zu den Grenzen der Pfarreien der Zukunft

Die Kirche im Bistum Trier fit machen für die Zukunft, das war eines der Ziele der Trierer Diözesansynode, die sich im Jahr 2013 auf den Weg gemacht hat und die im Frühjahr 2016 mit dem Abschlussdokument „Herausgerufen – Schritte in die Zukunft wagen “ ihre Arbeit beendet hat. Jetzt sind alle im Bistum – Hauptamtliche, wie auch Ehramtliche – aufgefordert dieses Dokument zum Wohle unseres Bistums umzusetzen.

Für die Pfarreien der Zukunft geht es dabei um deren Inhalte, damit um die Frage, wie kirchliches Leben vor Ort stattfinden soll, und um deren Gestalt, also auch deren territorialen Grenzen. Ein erster Vorschlag für eine Raumgliederung wurde Ende März vorgestellt. Dieser Entwurf wird jetzt in einer „Resonanzphase“ bistumsweit diskutiert. Ziel dieser Resonanzphase ist es, dass jeder im Bistum Trier die Chance haben soll, bis Ende September seine Rückmeldung zur vorgeschlagenen Raumgliederung zu geben.

Ein Weg der Rückmeldung ist der dem Pfarrbrief beigelegt Fragebogen, den man auch online im Internet www.resonanz-bistum-trier.de findet und den man auch dort ausfüllen kann. Die Fragebögen können geknickt werden. Aus Gründen der Auswertung dürfen sie aber nicht bedruckt werden und sie dürfen auch nicht auf dem Kopierer oder Drucker vervielfältigt werden. Falls Sie weitere Bögen benötigen, dann bestellen Sie diese bitte im Synodenbüro.

Bitte nehmen Sie sich die wenigen Minuten zum Ausfüllen des Fragebogens. Das Synodenbüro dankt Ihnen ganz herzlich für Ihre Mühe. Eine gute und transparente Rückmeldung und in der Folge ein Zuschnitt der Pfarreien der Zukunft, der von möglichst vielen Gläubigen mitgetragen wird, sind hoffentlich der Lohn dafür.

Die ausgefüllten Fragebogen sollten direkt an das Synodenbüro gesendet werden (Bischöfliches Generalvikariat Trier, Synodenbüro, Mustorstraße 2, 54290 Trier, Telefon: 0651 7105-623, herausgerufen@bistum-trier.de). Dort werden die Fragebögen gesammelt und an das auswertende Institut in Stuttgart weitergeleitet. So können wir gewährleisten, dass Ihre Rückmeldung sicher ankommt. Der überarbeitete Entwurf einer Raumgliederung wird im Herbst erneut beraten. Danach trifft der Bischof die Entscheidung über den Zuschnitt der Pfarreien der Zukunft. Diese sollen voraussichtlich Anfang 2020 gegründet werden.

Kollektendank

Serrig

Freudenburg

Kastel-Staadt

Kirf

Taben-Rodt

Trassem

Pfarrkirche

April

904,16

708,16

244,11

304,94

589,63

452,00

Allen Spenderinnen und Spendern danken wir herzlich!

Rosenverkauf an Pfingsten

Auch in diesem Jahr werden an Pfingstsonntag nach der Hl. Messe Rosen aus „Fairem Handel“ gegen einen Spendenbeitrag von je 1,50 Euro abgegeben.

Der Erlös ist für Ausbildungsprojekte von Jugendlichen in Bolivien, dem Partnerland der Katholischen Jugend des Bistums Trier bestimmt.

Die Abschlussfahrt des diesjährigen Kommunionkurses

für die Kinder und Katecheten von Serrig und Taben-Rodt findet am Samstag,

17. Juni 2017 statt. Es wird mit dem Zug nach Trier gefahren. Die Abfahrt in Taben-Rodt ist um 8.24 Uhr und in Serrig um 8.29 Uhr.

Die Rückfahrt erfolgt gegen 16.01 Uhr ab Trier.

Wir feiern – feiern Sie mit!

am Samstag, 24.06.2017

11 Uhr Eröffnungsgottesdienst

in der Pfarrkirche

ab 12 Uhr Fest für Groß und Klein

rund um die Kindertagesstätte

50 Jahre Kath. Kindertagesstätte St. Martin Serrig

Veranstalter:

Förderverein der KITA

St. Martin e.V.

Bücherei Übernachtung

Sechzehn Kinder aus Serrig haben sich Ende April auf das kleine Abenteuer „Übernachtung in der Bücherei“ eingelassen. Nachdem die Schlafplätze im Jugendraum einge-richtet waren, ging es gleich mit einem lustigen Kennenlernspiel los. Als ganz besonderer Gast wurde Ingbert Dawen willkommen geheißen.

Der Serriger Entwicklungshelfer stellte den Kindern sein Buch über Uganda und damit verbunden einige lebendige Bilder und Geschichten aus dem afrikanischen Land vor. So erfuhren die Kinder, wie die Menschen in der Äquatorregion auf dem Land leben und mit welchen Herausforderungen sie täglich konfron-tiert sind. Die Kinder hörten begeistert zu und entwickelten gleich eigene Ideen, wie Hilfe aussehen könnte. Ein gemüt-licher Filmeabend läutete dann die recht kurze Nacht ein. Gemeinsam wurde am Morgen das Frühstück zubereitet und anschließend ein kleines Theaterstück für die Eltern einstudiert. Zufrieden und nur ein kleines bisschen müde, konnten um 10.00 Uhr alle wieder nach Hause aufbrechen. Ein besonderer Dank ergeht an Ingbert Dawen für die lebendige Berichterstattung, vor allem aber an Familie Sieren für die Ermöglichung der Veranstaltung.

Kirchenralley in Serrig

Begeistert ließen sich die Kinder auf das Programm der Messdienerbetreuer Anfang Mai ein, als diese zu einer Kirchenralley einluden. Nachdem die Sakristei ausführlich unter die Lupe genommen wurde, inspizierte man in der Kirche ihre wichtigsten Stationen. Nachdem dann auch die kleine Kirchenmaus gefunden und in Sicherheit gebracht werden konnte, ging man zum farbenfrohen Basteln ins Pfarrheim gegenüber. Während am Tisch wertvolle Schatzkästchen entstanden, wurde nebenan fleißig fürs gemeinsame Mittagessen gebrutzelt. Ein herzliches Dankeschön ergeht an die Messdienerbetreuer für die Ermöglichung des schönen Mittags.

Messdienerdienst einschl. Beerdigungen:

28.05. – 03.06.17 II. Maxi Huber, Tim R., Max Westram, Felix, Ben

04.06. – 10.06.17 III. Matthias, Tim H., Jannis, Lukas

11.06. – 17.06.17 IV. Timo, Melvin, Paulina, Eva

18.06. – 24.06.17 I. Karl, Ida, Liv, Gabriel, Arthur, Luca

25.06. – 01.07.17 II. Maxi Huber, Tim R., Max Westram, Felix, Ben

An Pfingsten und Fronleichnam dienen bitte alle!

Wichtig: Wer nicht dienen kann, suche sich selbst eine/n Vertreterin/Vertreter!

Hauskommunion

Mittwoch, 7. Juni 2017 (Christa Adam u. Doris Zehren)

ab 10.00 Uhr – Bahnhofstr., Hauptstr., Domänenstr.

ab 15.00 Uhr – Römerstr.

Bücherausleihe in Serrig: mittwochs von 17.00 bis 18.30 Uhr

Mail: pfarrbuecherei-serrig@gmx.de

Das Büchereiteam freut sich über Besucher aus der Pfarreiengemeinschaft.

Seniorentreffen

Unser Seniorentreffen im Monat Juni entfällt!

Euer Seniorenteam

Die Freudenburger Ministranten dienten im Trierer Dom

Am Donnerstag, den 04. Mai 2017 war der Priestertag bei den Heilig-Rock-Tagen. Wir haben uns auf den Weg nach Trier zum Dom gemacht, um dort mit einer Gruppe von neun Messdienern beim Ponitifikalamt den Ministrantendienst zu übernehmen.

Vor der Sakristei wurden wir freundlich von den Oberministranten in Empfang genommen. Wir wurden in die Sakristei geführt und konnten dort unsere Gewänder anziehen. Dann hatten wir die Möglichkeit, die Heilig-Rock-Kapelle zu besichtigen. Wir bekamen eine kurze Einweisung zur Messe und einige Kinder durften eine Aufgabe übernehmen, z. B. bei der Gabenbereitung.

Dann hat der Gottesdienst auch schon bald begonnen. Im Dom war alles viel größer als wir das von Freudenburg kennen. Es müssen weitere Wege zurückgelegt werden, Wasser und Wein werden in großen Krügen zum Altar gebracht und auch die Hostie erschien uns riesig.

Wir hatten großes Glück, denn an diesem Tag waren wir die einzige Messdiener-Gruppe, die sich zum Dienst angemeldet hatte. So konnten wir unseren Bischof Dr. Stephan Ackermann nach der Messe noch persönlich in der Priester-Sakristei treffen. Er hat uns alle freundlich begrüßt und uns sogar einen Obolus für die Messdiener-Kasse gegeben.

Es waren einige bekannte Gesichter im Gottesdienst, Eltern und Großeltern, aber auch unseren Dechant Klaus Feid und Pastor Zimmer aus dem Krankenhaus haben wir gesehen.

Bevor wir wieder nach Hause gefahren sind, haben alle noch ein Eis bekommen.

Die Messdienerbetreuer

Spiele- und DVD-Abend der Messdiener

Am Freitag, den 16. Juni 2017 treffen sich die Freudenburger Messdiener ab 16.00 Uhr im Kolpingsaal. Wir werden verschiedene Spiele spielen und uns eine DVD anschauen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Gerne dürfen Spiele oder DVD´s zur Auswahl mitgebracht werden. Der Abend endet um 21.00 Uhr.

Wegen der Planung wird um Anmeldung bis spätestens 12. Juni 2017 bei Esther Konter oder Katja Bidon gebeten.

Selbstverständlich sind auch alle Kommunionkinder eingeladen, die sich für das Messdienen interessieren.

Die Messdienerbetreuer

Hauskommunion

MarienparkMontag, 19.06.2017, um 15.00 UhrHl. MessePfr. Struwe

Gartenstr., Tellbrunnenstr.

Montag, 19.06.2017, ab 16.00 Uhr – Pfr. Struwe

König-Johann-Str., Saarburger Str.

Montag, 26.06.2017, ab 16.00 Uhr – Pfr. Struwe

Leukstr., Kolpingstr., Oberste Neumühle

Dienstag, 27.06.2017, ab 10.00 Uhr – Pfr. Struwe

Neustr., An den Kalköfen

Dienstag, 27.06.2017, ab 16.00 Uhr – Pfr. Struwe

Kaffee-Treff

Unser nächster Termin für den Nachmittagskaffee für alle interessierten Frauen und Männer, findet am Donnerstag, den 08.06.2016 um 15.00 Uhr im Jugendheim statt. Im Anschluss um 17.30 Uhr findet die Feier der Hl. Messe in der Pfarrkirche statt.

Euer Kaffeeteam

Hauskommunion

Freitag, 30.06.2017, ab 16.00 Uhr – Pfr. Struwe

Herzliche Einladung zum

im Bürgerhaus Kirf am Sonntag, den 25. Juni 2017

10.30 UhrHochamt für unsere Pfarreiengemeinschaft

Für das leibliche Wohl und Unterhaltung ist durch die örtlichen Vereine bestens gesorgt. Zur Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen werden im Vorfeld Essensbons angeboten!

Wir bitten um zahlreiche Kuchenspenden!

Allen Besuchern wünschen wir ein paar frohe Stunden in gemütlicher Atmosphäre!

Pfarrgemeinde- und Verwaltungsrat Kirf

Seniorentreffen

Zu unserem nächsten Treffen sind alle SENIOREN am Dienstag, den 13.06.2017, um 15.00 Uhr ins Pfarrhaus herzlich eingeladen.

Euer Seniorenteam

Neue Messdiener

Herzlich laden wir alle Kommunionkinder, die Messdiener werden wollen, zur Ausbildung am 8. Juni, von 14.30 – 16.00 Uhr, in die Pfarrkirche ein.

Im Namen der Messdiener Denise, Lara und Lisa

Die Abschlussfahrt des diesjährigen Kommunionkurses

für die Kinder und Katecheten von Serrig und Taben-Rodt findet am Samstag,

17. Juni 2017 statt. Es wird mit dem Zug nach Trier gefahren. Die Abfahrt in Taben-Rodt ist um 8.24 Uhr und in Serrig um 8.29 Uhr.

Die Rückfahrt erfolgt gegen 16.01 Uhr ab Trier.

Messdiener dienen im Dom

Zum Abschluss der Heilig-Rock-Tage am Sonntag, 7. Mai durften die Tabener Messdiener zusammen mit Bischof Dr. Stephan Ackermann und weiteren Geistlichen in den Dom einziehen und konnten im Altarraum aus nächster Nähe die Pontifikal-vesper mitfeiern.
Es war ein beeindruckendes Erlebnis und alle waren sich einig, dass sie im nächsten Jahr wieder dabei sein wollen.

Messdienerdienst einschl. Beerdigungen:

27.05. – 02.06.17 III. Lisa-Marie, Luca, Marcella, Matteo, Emilio

03.06. – 09.06.17 IV. Lara, Jule, Linda S., Maurice

10.06. – 16.06.17 I. Dawina, Lea, Pauline, Marvin

17.06. – 23.06.17 II. Denise, Tristan, Ronja, Anna, Max

24.06. – 30.06.17 III. Lisa-Marie, Luca, Marcella, Matteo, Emilio

01.07. – 07.07.17 IV. Lara, Jule, Linda S., Maurice

An Pfingsten und Fronleichnam dienen bitte alle!

Wichtig: Wer nicht dienen kann, suche sich selbst eine/n Vertreterin/Vertreter!

Hauskommunion

Freitag, 6. Juni 2017 (Maria Hein)

ab 15.00 Uhr – Brunnenstr., Augystr., Hauptstr., Waldstr.

Bücherausleihe in Taben: samstags nach der Vorabendmesse oder

sonntags nach dem Hochamt im Pfarrheim

Senioren-Kaffee

Liebe Seniorinnen und Senioren,

wir freuen uns auf unser nächstes Treffen am Donnerstag, 22. Juni, ab 14.00 Uhr im Pfarrhaus. Der Nachmittag beginnt mit der Feier der Hl. Messe.

Viele Grüße sendet das Seniorenteam

Hauskommunion

Kehrbachstr., Kirchstr.

Donnerstag, 29.06.2017, ab 10.00 Uhr – Pfr. Struwe

Brückenstr., Saarburger Str., Leuktalstr.

Donnerstag, 29.06.2017, ab 14.30 Uhr – Pfr. Struwe

Bitte beachten:

Wegen Urlaub sind die Pfarrbüros zu folgenden Zeiten geöffnet:

vom 6. – 9. Juni 2017

Pfarrbüro Serrig Pfarrbüro Freudenburg

mittwochs 9.00 – 12.00 Uhr montags u. dienstags 9.00 – 11.30 Uhr

donnerstags 17.00 – 19.00 Uhr

Das Pfarrbüro in Freudenburg bleibt geschlossen:

am 1. Juni 2017

vom 22. – 29. Juni 2017

Sa.

29.04.

3. SONNTAG DER OSTERZEIT/VORABEND

Kollekte für die Hohe Domkirche

Serrig 17.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 17.30 Vorabendmesse f. d. Pfarreiengemeinschaft

++ Veronika Loch u. Geschwister

L: G. Ollinger Kh: D. Zehren

Freudenburg 17.30 Vorabendmesse

3. Sterbeamt + Alwine Ternes; 3. Sterbeamt + Anna

Elisabeth Schneider; + Christa Schneider u. ++ Großeltern; ++ Richard u. Katharina Reinert u. alle

++ d. Fam.; + Ehemann, + Vater u. alle ++ Angeh.;

Stiftmesse + Zita Schmitz

L: H. Hackenberger Kh: A. Mayer M: Gr. 4

Kastel-Staadt 19.00 Vorabendmesse mit Feier der Goldenen Kommunion

++ Ehel. Josef u. Maria Schuster; ++ Werner u. Lieselotte

Neisius u. Sohn Hans; ++ Ehel. Gerhard u. Veronika

Meurers

L: K. Rach Kh: J. Schuster M: Gr. A

Kirf 19.00 Vorabendmesse

1. Jahrged. + Helmut Reinert; ++ Ehel. Peter u. Katharina

Krug u. Tochter Anni; ++ Ehel. Peter u. Maria Boesen u.

alle ++ d. Fam.; ++ Ehel. Leo u. Mathilde Kiefer u.

++ Angeh.; ++ Ehel. Nikolaus u. Angela Funk u.

++ Angeh.

L: B. Weber Kh: G. Fritzen M: Gr. 1

So.

30.04.

3. SONNTAG DER OSTERZEIT

Kollekte für die Hohe Domkirche

Erstkommunion in Taben-Rodt und Trassem

Taben-Rodt 10.00 Abholen der Erstkommunionkinder u. Jubilare im

Pfarrheim, Prozession zur Kirche – der Musikverein spielt

Eucharistiefeier mit den Erstkommunionkindern und

Jubilaren

Kh: C. Rörsch

Trassem 10.00 Abholen der Erstkommunionkinder u. Jubilare an

der KiTa, Prozession zur Kirche – der Musikverein spielt

Eucharistiefeier mit den Erstkommunionkindern und

Jubilaren

L: S. Frenz Kh: P. Schuster M: Gr. IV u. I

Trassem 17.00 Dankandacht mit sakramentalem Segen

Diaspora-Opfer und Segnung der Andachtsgegenstände

M: Gr. II

Taben-Rodt 18.00 Dankandacht mit sakramentalem Segen

Diaspora-Opfer und Segnung der Andachtsgegenstände

Mo.

01.05.

Domweihefest

Taben-Rodt 9.30 Dankamt der Erstkommunionkinder, ihrer Angehörigen

und der Jubilare

Trassem 10.30 Dankamt der Erstkommunionkinder, ihrer Angehörigen

und der Jubilare

++ Ehel. Wiltrud u. Alois Borens; ++ Ehel. Hedwig u.

Heinz Hölzemer; + Ingo Schmidt; + Peter Schaaf

Di.

02.05.

Hl. Athanasius

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

z. E. d. Immerw. Hilfe

Mi.

03.05.

Hl. Philippus u. Hl. Jakobus, Apostel Fest

Hauskommunion in Serrig

Serrig 9.00 Hl. Messe

Stiftmesse ++ Ehel. Ulrich-Zehren

Hamm 19.00 Rosenkranzgebet

Do.

04.05.

Donnerstag der 3. Osterwoche

4

Freudenburg 14.30 Maiandacht

Trassem 18.00 Maiandacht

Trassem 18.30 Hl. Messe M: Gr. III

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

05.05.

Freitag der 3. Osterwoche Herz-Jesu-Freitag

Hauskommunion in Taben-Rodt

Freudenburg 14.30 Herz-Jesu-Andacht

Serrig 18.30 Maiandacht

Serrig 19.00 Hl. Messe

z. E. d. Hl. Florian; f. d. Leb. u. ++ der Freiw. Feuerwehr

Serrig, ++ Theresia u. Michael Seer, ++ Kinder u. Enkel

Meurich 19.00 Hl. Messe

1. Jahrged. + Anneliese Gentgen; + Nikolaus Schwarzen-

barth u. gef. Sohn Nikolaus; + Gertrud Fisseni,

+ Ehemann Karl u. Enkel Frank; + Anna Hein u. ++

Geschwister; + Peter Baumann u. ++ Angeh.; ++ Ehel.

Peter u. Anna Peter u. Leb. u. ++ d. Fam. Peter-Altenhofen; + Klaus Brittnacher, ++ Eltern u. Geschwister; Leb. u. ++ einer Fam.; Stiftmesse f. alle Stifter u. Wohltäter d. Pfarrei

Sa.

06.05.

Samstag der 3. Osterwoche

Serrig 16.30 Hl. Taufe der Kinder

Mathilda Fachbach, Mathilda Frohwerk u. Paul Schmitt

Sa.

06.05.

4. Sonntag der Osterzeit/Vorabend

Monatskollekte für die Pfarrkirchen

Taben-Rodt 17.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (M. Hein u. M. Kiefer)

Taben-Rodt 17.30 Vorabendmesse

2. Sterbeamt + Anni Rörsch; + Margret Schu; ++ Ehel.

Wagner-Jäckels u. Geschwister

L: R. Thielen Kh: B. Heinz

Trassem 17.30 Vorabendmesse

2. Sterbeamt + Walter Hoffeld; 3. Sterbeamt + Josefine

Weier; 1. Jahrged. + Reinhold Baltes u. alle ++ Angeh.;

+ Marliese Schneider u. Leb. u. ++ d. Fam.

L+Kh: P. Schuster M: Gr. IV

Freudenburg 19.00 Vorabendmesse

+ Wolfgang Geibel; + Sabine Porn; z. E. d. Immerw. Hilfe

L+Kh: A. Mayer M: Gr. 1

So.

07.05.

4. SONNTAG DER OSTERZEIT

Weltgebetstag um geistliche Berufe

Erstkommunion in Kirf

Pfarrfest in Kastel-Staadt

Monatskollekte für die Pfarrkirchen

Serrig 8.30 Rosenkranzgebet um geistl. Berufe

Serrig 9.00 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

++ Peter u. Christine Ohs, ++ Kinder, Schwiegerkinder u.

Enkel; + Johann Blau

L: J. Leineweber Kh: C. Adam

Kirf 10.00 Abholen der Erstkommunionkinder u. Jubilare am

Feuerwehrgerätehaus

Prozession zur Kirche – der Musikverein spielt

Eucharistiefeier mit den Erstkommunionkindern und

Jubilaren

L+Kh: J. Krug M: L. Reinert/M. Reinert/T. Weber

Kastel-Staadt 10.30 Festhochamt zum Pfarrfest

++ Ehel. Katharina u. Georg Mohr; + Werner Thiel u.

++ Geschwister; + Otto Junk

L: M. Scheer Kh: K. Rach M: Gr. alle

Serrig 13.30 Wallfahrt zum Heiligenborn – Beginn an der Kirche

Andacht ca. 15.00 Uhr

Kirf 17.00 Dankandacht mit sakramentalem Segen

Diaspora-Opfer und Segnung der Andachtsgegenstände

M: L. Reinert/M. Reinert/T. Weber

Mo.

08.05.

Montag der 4. Osterwoche

Kirf 10.30 Dankamt der Erstkommunionkinder, ihrer Angehörigen

und der Jubilare

Di.

09.05.

Dienstag der 4. Osterwoche

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

+ Manfred Schmitt u. ++ Renate u. Cäcilia Dibo; z. E. d.

Immerw. Hilfe

Mi.

10.05.

Mittwoch der 4. Osterwoche

Serrig 9.00 Hl. Messe

Stiftmesse ++ Geschwister Thinnes-Neisius

Do.

11.05.

Donnerstag der. 4. Osterwoche

Freudenburg 14.30 Feierliche Maiandacht mit sakr. Segen

Kastel-Staadt 17.00 Maiandacht

Kastel-Staadt 17.30 Hl. Messe M: Gr. B

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

12.05.

Freitag der 4. Osterwoche

4

Beuren 19.00 Hl. Messe

1. Jahrged. + Margit Willkomm; + Josef Willkomm u. ++

d. Fam. Willkomm-Zehren; z. E. d. Hl. Jodokus

Sa.

13.05.

Unsere Liebe Frau von Fatima

Freudenburg 16.30 Hl. Taufe d. Kindes Elli Carl M: Gr. 2

Sa.

13.05.

5. sonntag der osterzeit/vorabend

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Freudenburg 17.30 Vorabendmesse f. d. Pfarreiengemeinschaft

2. Sterbeamt + Klara Schumacher; 1. Jahrged. + Lydia

Simon u. alle ++ d. Fam. Simon-Müller; + Heinz Remmel

(Jahrged.) u. ++ Angeh.

L: K. Bidon Kh: H. Hackenberger M: Gr. 2

Kastel-Staadt 17.30 Vorabendmesse

++ Johann u. Franziska Steinmetz; + Franz Josef Kees;

+ Otto Junk; + Klaus Appel

L: F. Thömmes Kh: N. Winter M: Gr. C

Kirf 19.00 Vorabendmesse

3. Sterbeamt + Arnold Felten; 3. Sterbeamt + Celestine

Schmitt; + Pastor Herbert Puhl u. ++ Eltern;++ Elisabeth

Hoffmann, Tochter Annemie u. Sohn Herbert; + Günter

Strupp; ++ Ehel. Baptist u. Katharina Baumann; ++ Ehel.

Valentin u. Änni Biwer; Leb. u. ++ d. Fam. Schuler-

Wallrich; ++ Johann u. Susanna Fellerich u. leb. u. ++

Angeh.; ++ Ehel. Josef u. Anna Mohr; + Katharina

Valentin; + Anna Mohr; + Ernst Basten; + Martina Zehren

u. ++ d. Fam. Zehren-Bernardy

L+Kh: M. Anton M: Gr. 2

Trassem 19.00 Vorabendmesse

+ Franz-Rudolf Wincheringer (Jahrged.); + Sascha Harl-

finger (Jahrged.); ++ Maria u. Bernhard Braunshausen;

++ Ehel. Walter u. Maria Klein

L: S. Eberhardt Kh: R. Konter M: Gr. I

So.

14.05.

5. sonntag der osterzeit muttertag

Äußere Feier des Hl. Quiriakus

Patrozinium in Taben-rodt

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Taben-Rodt 9.30 Quiriakusprozession zur Michaelskapelle – Jugendliche

tragen den Schrein mit den Gebeinen des Heiligen

musikalisch mitgestaltet vom Musikverein

L: K. Britz

anschl. Festhochamt u. Mitwirkung des Kirchenchores

+ Christa Rörsch u. ++ Fam. Rörsch-Triebswetter;

++ Erwin Kiefer, Eltern u. Schwiegereltern; ++ Nikolaus

u. Theresia Massem; + Joseph Randolph, Missouri, USA

L: H. Hein Kh: M. Hein

Serrig 10.30 Festmesse auf dem Hofgut

anlässlich des Frühlingsfestes der Lebenshilfe

L: Dr. M. Köbler Kh: A. Neises

Trassem 14.30 Hl. Taufe der Kinder Matheo Jakob Ott, Johanna Pick und

Julius Pick M: Gr. II

Taben-Rodt 18.00 Feierl. Quiriakusvesper mit sakr. Segen

Mo

15.05.

Montag der 5. Osterwoche

Taben-Rodt 9.00 Dankamt z. E. d. Hl. Quiriakus

Di.

16.05.

Hl. Johannes Nepomuk

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

f. d. im 1. Quartal ++ d. Frauengemeinschaft; alle Leb. u.

++ u. eine + Kusine

anschl. Muttertagskaffee im Kolpingsaal

Mi.

17.05.

Mittwoch der 5. Osterwoche

Serrig 9.00 Hl. Messe

z. E. d. Sel. Sr. Blandine; ++ Ewald Hein u. Schwieger-

eltern Magdalena u. Alois Rommelfanger

Do.

18.05.

Sel. Blandine Merten

Trassem 14.00 Seniorenmesse im Pfarrhaus

Freudenburg 14.30 Maiandacht

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

19.05.

Freitag der 5. Osterwoche

Taben-Rodt 15.00 Alten-und Krankenmesse im Bürgerhaus

mit Spendung der Krankensalbung

Sa.

20.05.

6. SONNTAG DER OSTERZEIT/VORABEND

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Taben-Rodt 17.00 Maiandacht

Taben-Rodt 17.30 Vorabendmesse

3. Sterbeamt + Agnes Neises; ++ Johann u. Dorothea

Merzkirch, Sohn Bernhard u. Thekla Dühr; + Klaus

Matzkowsky; ++ Ernst u. Regina Henn u. Änni Fehr

L: B. Heinz Kh: C. Rörsch

Kastel-Staadt 19.00 Vorabendmesse

+ Otto Junk (Jahrged.); ++ Ehel. Hedwig u. Josef Scheer;

++ Ehel. Oskar u. Ulla Leuk u. Tochter Monika; ++ Ehel.

Oskar u. Johanna Leuk

L: M. Scheer Kh: J. Schuster M: Gr. D

So.

21.05.

6. SONNTAG DER OSTERZEIT

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Freudenburg 9.00 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

Leb. u. ++ einer Familie

L+Kh: H. Hackenberger M: 3

Kirf 9.00 Hochamt

+ Pastor Erwin Puhl; + Martha Fritzen; ++ Ehel. Rudolf

u. Maria Stocky u. alle ++ d. Fam. Stocky-Fellerich;

++ Johann u. Katharina Gelz u. ++ Angeh.; ++ Matthias

u. Ludwig Frank; + Michaela Fellerich; f. einen Verst. (W);

z. E. d. Immerw. Hilfe

L: R. Fontaine Kh: G. Fritzen M: Gr. 3

Serrig 10.30 Hochamt

Leb. u. ++ Fam. Matthias u. Magdalena Kirf-Klein;

++ Ehel. Peter u. Margarethe Wagner-Loch u. Sohn Hans

L: K.-H. Pinter Kh: D. Zehren

Trassem 10.30 Hochamt

1. Jahrged. + Norbert Kees; ++ Anneliese u. Johann

Hoffmann u. ++ Angeh.

L+Kh: R. Konter M: Gr. III

Freudenburg 18.00 Prozession u. Marienständchen im Herrenwald

Beginn am Ende der Gartenstraße M: Gr. 4

Mo.

22.05.

Montag der 6. Osterwoche Bitt-Tag

Freudenburg 15.00 Hl. Messe im Marienpark

Kastel-Staadt 18.00 Bittprozession ab der alten Kirche und Hl. Messe

Bei anhaltendem Regen entfällt die Prozession.

L: F. Thömmes Kh: N. Winter M: Gr. A

Di.

23.05.

Dienstag der 6. Osterwoche Bitt-Tag

Freudenburg 18.00 Bittprozession ab Eiderberg/Kreuz über Saarstr. u.

Schulstr. und Hl. Messe

Bei anhaltendem Regen entfällt die Prozession.

L+Kh: A. Mayer M: Gr. 1

Kirf 19.00 Bittprozession und Hl. Messe

L: C. Basten-Beck Kh: G. Fritzen M: Gr. 4

Mi.

24.05

Mittwoch der 6. Osterwoche Bitt-Tag

Serrig 7.00 Bittprozession und Hl. Messe

Stiftmesse nach Meinung aller Stifter

Mi.

24.05

Christi Himmelfahrt/Vorabend

Taben-Rodt 17.30 Bittprozession und Vorabendmesse v. Hochfest

L: M. Kiefer Kh: B. Heinz

Kastel-Staadt 19.00 Vorabendmesse v. Hochfest

L+Kh: K. Rach M: Gr. B

Kirf 19.00 Vorabendmesse v. Hochfest

anschl. Maiandacht an der Lourdesgrotte

L: E. Leal-Kapuscinski Kh: G. Fritzen M: Gr. 1

Do.

25.05.

CHRISTI HIMMELFAHRT HOCHFEST

Freudenburg 9.00 Festmesse

L: K. Bidon Kh: H. Hackenberger M: Gr. 2

Trassem 9.00 Prozession ab Marktplatz anschl. Festmesse an der

Kreuzkapelle (ca. 10.00 Uhr) mitgestaltet vom

Musikverein

Bei anhaltendem Regen entfällt die Prozession. Die

Festmesse beginnt dann um 9.30 Uhr i. d. Pfarrkirche

L: S. Frenz Kh: P. Schuster M: Gr. IV u. I

Serrig 10.30 Festmesse f. d. Pfarreiengemeinschaft

L: S. Arnoldy Kh: A. Neises

Fr.

26.05.

Hl. Philipp Neri

Hamm 18.00 Marienmesse

++ Leonie u. Johann Schneider

Kollesleuken 19.00 Hl. Messe

Stiftmesse f. alle Stifter u. Wohltäter d. Pfarrei

Sa.

27.05.

Samstag der 6. Osterwoche

Taben-Rodt 16.30 Hl. Taufe des Kindes Lino-Kjell Sehr

Sa.

27.05.

7. SONNTAG DER OSTERZEIT/VORABEND

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Kastel-Staadt 17.30 Vorabendmesse

+ Werner Scheer (Jahrged.)

L: K. Rach Kh: J. Schuster M: Gr. C

Trassem 17.30 Vorabendmesse

3. Sterbeamt + Walter Hoffeld, ++ Eltern u. Schwieger-

eltern; 2. Jahrged. + Ricarda Jochem u. ++ Eltern;

+ Arnold Zimmer, ++ Eltern u. Schwiegereltern

L: S. Eberhardt Kh: H. Schwan M: Gr. II

Kirf 19.00 Vorabendmesse

+ Maria Lellig u. ++ d. Fam. Lellig-Franzen; ++ Ehel.

Anna u. Jakob Wallrich u. ++ Angeh.; + Adolf Ternes

u. ++ Eltern; ++ Ehel. Albert u. Elisabeth Huber;

+ Ernst Basten; ++ Ehel. Nikolaus u. Caritas Basten,

++ Kinder u. Enkelkinder; Leb. u. ++ einer Fam.

L: M. Wallrich Kh: G. Fritzen M: Gr. 2

So.

28.05.

7. SONNTAG DER OSTERZEIT

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Serrig 8.30 Rosenkranzgebet

Serrig 9.00 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

1. Jahrgedächtnis + Norbert Pinter u. + Sonja Pinter;

++ Peter u. Anna Wagner; + Ulrich Stinka u. ++ Fam.

Meier; + Johann Blau; ++ Ehel. Stüber-Jasiulek;

++ Ehel. Loch-Fell; + Paul Plunien

L: W. Rommelfanger Kh: J. Leineweber

Taben-Rodt 10.30 Hochamt auf der Waldbühne

unter Mitwirkung des Musikvereins

L: M. Klein Kh: M. Hein

Freudenburg 10.30 Hochamt

2. Sterbeamt + Helene Pietzka; 3. Sterbeamt + Elisabeth

Schneider; 2. Jahrged. ++ Ehel. Roswitha u. Ewald

Hammes u. alle ++ Angeh.; ++ d. Fam. Babitsch-Paul u.

z. E. d. Sel. Sr. Blandine

L+Kh: H. Hackenberger M: Gr. 3

Beichtgelegenheit: vor u. nach jeder Hl. Messe u. nach Vereinbarung

Tel. 06581 – 99246 ( Dec. Feid) o. Tel. 06582 – 992653 (Koop. Struwe)

Liebe Schwestern und Brüder

in der Pfarreiengemeinschaft Serrig-Freudenburg!

Liebe Leserinnen und Leser!

Herausgerufen“ steht als Leitwort über den diesjährigen Heilig-Rock-Tagen, zu denen uns unser Bischof Stephan vom 29.04. – 07.05.2017 nach Trier einlädt.

heraus gerufen“ steht über dem Schlussdokument der Trierer Bistumssynode. Die Beschlüsse der Synode sollen lebendig und konkret werden. Am 24. März hat unser Bischof die Pfarreien der Zukunft bekanntgegeben. Die Verbandsgemeinde Saarburg (18.299 Katholiken) mit ihren 3 Pfarreiengemeinschaften Saarburg, Serrig-Freudenburg und Wincheringen soll mit der Verbandsgemeinde Konz (21.750 Katholiken) mit den Pfarreiengemeinschaften Konz, Oberemmel-Wiltingen und Saar-Mosel (Tawern) zusammenkommen. Zusätzlich sollen aus der bisherigen Verbandsgemeinde Kell alle Pfarreien außer Reinsfeld zu Saarburg kommen (7.796 Katholiken).

Das werden dann 40 Pfarreien in 83 Dörfern und 47.674 Katholiken auf einer Fläche von 499 qkm sein.

Der Vorschlag unserer Dekanatskonferenz lautete auf zwei Pfarreiengemeinschaften: Saarburg und Konz, da beide Städte und Mittelzentren sind.

Wie viele Hauptamtliche werden eingesetzt? Wie funktioniert danach Seelsorge zwischen Palzem und Kell am See, zwischen Karthaus und Taben-Rodt?

Der Glaube muss weiter auf zwei Beinen in die Dörfer kommen. Ich weiß aus vielen Gesprächen mit Ihnen, dass Sie den persönlichen Kontakt zu uns Seelsorgern wünschen. Und wir Seelsorger können unseren Dienst nur im lebendigen Austausch mit Ihnen für Sie tun.

Bis Ende September haben Sie Gelegenheit in der „Resonanzphase“ Rückmeldung zur vorgeschlagenen Raumgliederung zu geben.

Am 10. Juni gibt es eine Veranstaltung mit unserem Bischof Stephan in St. Maximin in Trier. Sie haben weiter die Möglichkeit schriftlich Rückmeldung zu geben. Dazu kann ein Rückmeldebogen unter www.herausgerufen.bistum-trier.de ausgefüllt werden.

Aber zurück zu den Heilig-Rock-Tagen. Der Heilige Rock, das ungeteilte Gewand unseres Heilandes Jesus Christus wird als kostbare Reliquie und Sinnbild der Einheit der Kirche in unserem Dom aufbewahrt.

Die Heilig-Rock-Kapelle ist während der Wallfahrt zugänglich. Wir alle haben bei der Taufe Christus als Gewand angezogen. Wenn wir ihn berühren und uns von ihm immer wieder neu anrühren und herausrufen lassen, werden wir geheilt.

(vgl. Mt. 14,36)

Lassen wir uns „herausrufen“ von den zahlreichen Angeboten im Monat Mai:

  • der Heiligenborn-Wallfahrt am 7. Mai, zu der alle herzlich eingeladen sind

  • der Tabener Kirmesprozession am 14. Mai mit den Reliquien des Hl. Quiriakus, der uns den Glauben vorgelebt hat

  • dem „Marienständchen“ in Freudenburg am 21. Mai

  • den Bittprozessionen an den Tagen vor Christi Himmelfahrt in allen Pfarreien

  • der Prozession zur Kreuzkapelle in Trassem an Christi Himmelfahrt

Lassen Sie sich von unserer Gottesdienstordnung als Herausgerufene ansprechen.

Das wunderbare Wort von Corrie ten Boom macht mir da viel Mut.

Dieses Leben ist ein Vorzimmer des Himmels.

Unsere größten Freuden sind nur die ersten Früchte

und der Vorgeschmack der ewigen Freude,

die noch kommen wird.

Ja, das Beste kommt noch.

Ihnen allen weiterhin eine frohe Osterzeit bis Pfingsten, den Müttern einen herrlichen Muttertag, den Feuerwehrleuten einen schönen Florianstag und allen einen gesegneten Festtag Christi Himmelfahrt

wünscht und erbittet Ihnen

Ihr Pastor Klaus Feid

PfarreiDerZukunft-Saarburg

Gebetsanliegen des Trierer Bischofs

Für alle in der Seelsorge Tätigen: Lass durch ihre Arbeit eine Kirche sichtbar werden, die sich den Menschen zuwendet und ihnen in ihren Lebenssituationen mit Respekt begegnet.

Für die Menschen, die vor einer wichtigen Entscheidung stehen und nach dem richtigen Weg suchen: um Erleuchtung durch den Heiligen Geist, damit sie Klarheit finden.

Informationen aus dem Bistum und dem Dekanat

Heilig-Rock-Tage in Trier

29.04.

Begegnungstag für Menschen mit und ohne Behinderung

29.04.

Frauentag

29.04.

Jugendtag

29.04.

Kolpingstag

01.05.

02.05.

Begegnungstag der Pfarrsekretärinnen

02./03.05.

Begegnungstag der Kinder aus Kindertagesstätten

02.05.

Tag der Paare, die ein Ehejubiläum feiern

03.05.

Wallfahrt der Militärseelsorge

04.05.

Begegnungstag der Förderschulen

04.05.

Priestertag

05.05.

Begegnungstag der Ordenschristen

06.05.

Verleihung der missio canonica

06.05.

Tag des ehrenamtlichen Engagements

06.05.

Begegnung der Muttersprachlichen Gemeinden

06.05.

Ökumenisches Kirchenmusikfest

07.05.

Erwachsenenfirmung

07.05.

Familien auf dem Weg nach Trier

07.05.

18.00 Uhr Pontifikalvesper zum Abschluss der Heilig-Rock-Tage mit Bischof Dr. Stephan Ackermann im Dom

täglich:

11.00 – 21.00 Uhr Konviktshof

Synoden-Werkstatt

Programme zur Heilig-Rock-Wallfahrt liegen in der Kirche zur Mitnahme aus!

Wer ist der Mann auf dem Tuch? – Eine Spurensuche

Ausstellung über das Turiner Grabtuch vom 21. April bis zum 28. Mai 2017

in der Jesuitenkirche, Jesuitenstraße 13, 54290 Trier

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. Sa./So.

9.00 – 17.00 Uhr

10.00 – 17.00 Uhr

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Anmeldung für Gruppenführungen in der Diözesangeschäftsstelle des Malteser Hilfsdienstes, Tel. 0651-14648-11 oder grabtuch@malteser-trier.de

Mettlacher Wallfahrt vom 25. Mai bis 3. Juni 2017

Pfingstnovene am Grab des Hl. Lutwinus

Die Mettlacher Wallfahrt zum Grab des Hl. Lutwinus, deren Ursprung nachweislich auf das Jahr 941 zurückgeht, wird in der Zeit der Pfingstnovene von Christi Himmelfahrt bis Pfingsten gehalten.

Die Pfarrgemeinde St. Lutwinus und das katholische Lutwinuswerk laden herzlich ein.

täglich:

9.00 Uhr Morgenlob 

16.00 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten und Stille Anbetung

Beichtgelegenheit von 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr

17.40 Uhr Pilgerprozession ab Lutwinusstatue Marktplatz

18.00 Uhr Pilgeramt

21.00 Uhr Abendlob

Unser Dekanat ist eingeladen am Dienstag, 30. Mai

18.00 Uhr Pilgeramt mit Dechant Klaus Feid (Dekanat Konz-Saarburg) und Pfr. Herbert Gräff (Dekanat Wadgassen) • Predigt Kaplan Jonas Weller, gestaltet von der Chorgemeinschaft St. Oranna Überherrn, Leitung: Lukas Philippi, Programm: W. Menschick: Missa antiqua

Information zum Programm und zur täglichen Fußwallfahrt siehe Faltblatt und Presse oder http://www.Lutwinuswerk.net

Gedenkgottesdienste für die Verstorbenen im Kreiskrankenhaus und Seniorenzentrum St. Franziskus Saarburg am 18. und 19. Mai 2017

Seit neun Jahren ist es im Kreiskrankenhaus und Seniorenheim St. Franziskus Saarburg zu einer festen Tradition geworden, zweimal im Jahr der verstorbenen Patienten und Bewohner/innen zu gedenken. Wir wollen dies tun im Licht der Bibel und der Osterbotschaft und im namentlichen Gebet für jeden Verstorbenen.

Wir beten namentlich für alle, die im Seniorenheim und im Krankenhaus

St. Franziskus Saarburg vom 15.10.2016 bis zum 15.04.2017 verstorben sind.

Wir beten für die verstorbenen Bewohner/-innen aus unserem Seniorenheim St. Franziskus in einer Hl. Messe am Donnerstag, 18. Mai um 10.30 Uhr in der Aula des Seniorenheimes (Eingang von der Kahrener Str. 8a her).

Für die Patientinnen und Patienten, die im Kreiskrankenhaus St. Franziskus verstorben sind, beten wir in einem Ökumenischen Gottesdienst mit Pfr. Peter Winter am Freitag, 19. Mai um 18.30 Uhr, in unserer Krankenhauskapelle.

In diesem Ökumenischen Gottesdienst beten wir nochmals für die verstorbenen Bewohner/-innen des Seniorenheimes, so dass Angehörige auch dann kommen können, wenn sie donnerstags verhindert sind.

Nach dem Ökumenischen Gottesdienst am Freitag laden wir ein, noch zusammen zu bleiben und bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein miteinander ins Gespräch zu kommen. Michael Zimmer, Krankenhauspfarrer

INTERNATIONALE ORGELKONZERTE KONZ 2017

Mit renommierten Orgelkünstlerinnen und Orgelkünstlern aus der Schweiz, aus Korea, aus Russland und Deutschland wird der Konzertzyklus der „Internationalen Orgelkonzerte Konz 2017“ zu erleben sein. Die junge Konzertreihe, die sich in der näheren und ferneren Umgebung bereits einen Namen machen konnte und von der Kirchengemeinde St. Nikolaus veranstaltet und von der Stadt Konz gefördert wird, freut sich einer wachsenden Zuhörerschar und ist ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens im Dekanat Konz-Saarburg.

Im Eröffnungskonzert in St. Nikolaus Konz am Sonntag, dem 30. April 2017, um 17 Uhr wird der junge Stephan Kreutz aus Villmergen, Schweiz die Reihe mit Orgelwerken von Johann Sebastian Bach, Joseph Rheinberger, Louis Vierne, Hendrik Andriesson und George Thalben-Ball an der großen St. Nikolaus – Orgel eröffnen. Am Sonntag 25. Juni wird Prof. Sohyun Park von der Ewha-Frauenuniversität in Seoul, am 22. Oktober Gottfried-Silbermann-Preisträger Nicolas Berndt, Leipzig und am 19. November Konzertorganistin Antonina Krymova aus St. Petersburg, Russland, im Abschlusskonzert an der Saar-Mosel-Mündung zu hören sein. Die genauen Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Presse.

Vorverkauf: TICKET REGIONAL und Abendkasse € 10.- / 8.-. Parkmöglichkeiten bei Schuh-& Sport-Holbach, Rewe oder am Bahnhof.

Es ergeht eine herzliche Einladung !

Ökumenischer Bibelkreis

Termin: Dienstag, 23.05.2017, 19.00 Uhr

Ort: Betreutes Wohnen, Haus Marien, Wiesenweg 18, Saarburg-Beurig.

Bitte selbst eine Bibel mitbringen! Infos: Pfr. M. Zimmer, Tel. 06581-9967888 oder Pfr. P. Winter, Tel. 06581-2397

Taizégebet

in der Krypta der Pfarrkirche St. Nikolaus Konz am Freitag, 19. Mai,

um 19.30 Uhr. Anschließend sind alle herzlich zum Tee ins Pfarrheim eingeladen!

Kontakt: Dekanat Konz-Saarburg, Martinstr. 22, Konz, Tel. 06501-4397

Sprechstunde der Lebensberatung Saarburg

Kita Hl. Dreifaltigkeit Freudenburg

Leukstr. 18, Tel. 06582 – 278

Mittwoch, 31.05., 8.00 – 10.00 Uhr

Maimonat

Im Monat Mai ehren wir besonders die Gottesmutter Maria. Wir pilgern zum Heiligenborn und zum Herrenwald, feiern die Maiandachten und beten den Rosenkranz, singen die vertrauten Marienlieder und das Regina coeli.

Herzliche Einladung zu den Maiandachten in unseren Kirchen

Blumenschmuck in unseren Kirchen und Kapellen

Die Natur explodiert zurzeit, Sträucher und Blumen entfalten ihre Pracht. Wir freuen uns sehr, wenn Sie aus Ihren Gärten Blumen und Sträucher zum Schmuck unserer Kirchen und Kapellen stiften. Bitte sprechen Sie unsere Küsterinnen an. Vielen Dank!

Wir gratulieren aus unserer Pfarreiengemeinschaft

zum Geburtstag im Monat Mai

Thi Chau Tran, Taben-Rodt

107 Jahre

Josef Blau, Serrig

93 Jahre

Anna Thinnes, Kastel-Staadt

93 Jahre

Theresia Junghanns, Trassem

89 Jahre

Hildegard Reuter, Serrig

88 Jahre

Elisabeth Lauer, Serrig

87 Jahre

Maria Kirf, Serrig

86 Jahre

Luise Appel, Kastel-Staadt

86 Jahre

Van Ky Tran, Taben-Rodt

85 Jahre

Werner Thinnes, Serrig

85 Jahre

Reinhold Steuer, Taben-Rodt

85 Jahre

Nikolaus Wagner, Serrig

84 Jahre

Josef Jakob, Kirf

84 Jahre

Nikolaus Jäger, Taben-Rodt-Hamm

83 Jahre

Robert Kettenhofen, Kastel-Staadt

83 Jahre

Maria Hansen, Serrig

82 Jahre

Hildegard Michels, Serrig

82 Jahre

Elfriede Baumann, Kirf

82 Jahre

Hermann Ockfen, Freudenburg-Kollesleuken

82 Jahre

Luise Jäger, Trassem

81 Jahre

Maria Schaller, Freudenburg

81 Jahre

Gisbert Hein, Taben-Rodt

81 Jahre

Wendel Biewer, Kirf-Meurich

80 Jahre

Regina Steuer, Taben-Rodt

80 Jahre

Marlene Hoffeld, Trassem

80 Jahre

05.05. Dienstgespräch in Serrig

07.05. Pfarrfest in Kastel-Staadt

08.05. Fachkonferenz Jugend (N. Zehren)

09.05. AG Gemeindereferenten (N. Zehren)

09.-11.05. Priesterwallfahrt

12.05. Dienstgespräch in Serrig

13.-15.05. Tabener Kirmes

17.-18.05. Priestertreffen in St. Thomas

19.05. Dienstgespräch in Serrig

20.05. Ausflug der Messdiener nach Rust

20.05. Einkehrtag der Besuchsdienste im Krankenhaus Saarburg

20.05. 20.00 Uhr Jubiläumskonzert d. MV Freudenburg im Cloef-Atrium Orscholz

21.05. Saarpedal

23.05. Konveniat der Hauptamtlichen des Dekanates

25.05. 18.00 Uhr Eröffnung der Mettlacher Wallfahrt

28.05. Musikfest auf der Waldbühne in Taben-Rodt

Heiligenborn-Wallfahrt am Sonntag, 7. Mai

Herzliche Einladung an alle Mitchristen in unserer Pfarreiengemeinschaft Serrig-Freudenburg zur Heiligenborn-Wallfahrt!

Treffpunkt ist an der Pfarrkirche St. Martin.

Wir feiern gegen 15.00 Uhr eine Andacht am Heiligenborn.

Mitwirkung: Musikverein, Kirchenchor und die Mitglieder der Räte. Auch die Kommunionkinder sind mit ihren Eltern zur Wallfahrt herzlich eingeladen!

Wer nicht den ganzen Weg mitgehen kann, hat die Wahl zwischen folgenden

Alternativen: Parken am Angelweiher und Teilstrecke zu Fuß oder Fahrt zum Heiligenborn mit Auto oder Fahrrad, Parken auf der Wiese.

Einladung zur Fahrt unserer Pfarreiengemeinschaft nach Mainz

Am Samstag, 1. Juli 2017 fahren wir mit der Pfarreiengemeinschaft nach Mainz.

Geplante Abfahrt ist ca. 7.00 Uhr.

Vorgesehen ist unterwegs ein reichhaltiges Sektfrühstück. In Mainz werden wir die Hl. Messe feiern und anschließend im Proviantamt zu Mittag essen. Danach ist Zeit zur freien Verfügung. Im späten Nachmittag besteht die Möglichkeit zum Besuch einer Führung und Erklärung der bekannten Chagall-Fenster in „St. Stephan“.

Gegen 21.00 Uhr wollen wir wieder zu Hause sein. Die Kosten für die Busfahrt, das Frühstück und die Chagall-Führung belaufen sich auf ca. 25 €.

Nähere Informationen folgen im nächsten Pfarrbrief.

Sie können sich ab sofort während den Öffnungszeiten in den beiden Pfarrbüros anmelden.

Gerne bereiten wir diesen Tag vor und freuen uns über viele Anmeldungen. Herzliche Einladung!

Das Orga-Team:

Klaus Feid, Dechant

Sandra Arnoldy, PGR Serrig

Regina Mohr, PGR Kirf

Jürgen Spanier, PGR Freudenburg

J u g e n d s e i t e

Angebote für Jugendliche in den nächsten Wochen zum vormerken…

ROUTE ECHTERNACH

MIT LEICHTEM GEPÄCK

Nachtwallfahrt der Jugend nach Echternach

vom Pfingstmontag dem 05. auf den 06.06.

Die „Route Echternach“ Wallfahrt anders erleben.

Wir erleben neue Wege durch die Nacht.

Von Pfingstmontag auf Pfingstdienstag findet wieder die

Nachtwallfahrt „Route Echternach“ statt. In dieser Nacht machen sich aus zahlreichen Orten junge Menschen aus Deutschland und Luxemburg auf den Weg. Das Ziel ihres Weges ist die Echternacher Springprozession, die schon seit vielen Jahren auch bei uns bekannt ist. Verschiedene Routen führen durch die Nacht nach Echternach. Drei Impulse gestalten diesen Weg.

Um 5.30 Uhr feiern wir in der Echternacher Basilika einen Jugendgottesdienst. Danach ist Frühstückszeit und Zeit zum Erholen bis wir uns um 9.00 Uhr zur Echternacher Springprozession aufstellen.

LEICHTES GEPÄCK” Zeit zu haben und frei zu sein, steht für viele heute an oberster Stelle. Unnötiger Ballast wird dabei als störend empfunden. Zeit für wichtige Dinge und Aufgaben zu schaffen heißt, andere Dinge zu beenden, abzugeben, aufzugeben – sprich: Ballast abzuwerfen. Wer etwas auf- oder abgibt hat erkannt, dass er etwas ändern muss und hat eine entsprechende Entscheidung getroffen – was nicht immer einfach ist und häufig Mut braucht. Es heißt auch zu lernen, Prioritäten zu setzen.

Organisatorisches

  • Anmelden können sich alle Interesssierten ab 14 Jahren

  • für den Dienstag kann eine Schulbefreiung erbeten werden

  • die Kosten für den Bustransfer liegen bei 5,- €

20.00 Uhr Treffen im Jugendzentrum Saarburg mit gemeinsamem Abendessen

23.00 Uhr Abfahrt nach Herborn, von dort aus Fußwallfahrt nach Echternach

5.30 Uhr Jugendgottesdienst in der Basilika von Echternach

6.30 Uhr Erholungspause und Frühstück im Abteihof:

9.00 Uhr Aufstellen zur Springprozession durch Echternach anschl.: Springprozession

12.00 Uhr Rückfahrt ab Echternacherbrück

  • Nähere Infos und Anmeldung:

JUZ Saarburg, Kerstin Knopp, Bahnhofstr. 9, 54439 Saarburg Tel.: 0 65 81/ 24 12 kerstin.knopp@bgv-trier.de

Dekanat Konz-Saarburg, Bernhard Meyer-Weires, Hauptstr. 47, 54439 Saarburg

oder im Büro der Gemeindereferentin Nicole Zehren, Hauptstr. 66; 54455 Serrig; Tel: 06581/99246

das ist dein

LEBEN

kunstaktion … fifa … mit allen sinnen in der kirche … dein weg zählt!… abi band 2018 … taize gebet … fotomobil … bake town … coctails … und mehr …

jugendaktion für alle ab 14

23.06.17, 19.00 bis 0.00 uhr

pfarrzentrum st. marien beurig

Veranstalter: Dekanat Konz-Saarburg

here Infos:

Büro der Gemeindereferentin

Nicole Zehren,

Hauptstr. 66, 54455 Serrig

n.zehren@gmx.de

06581-99246 oder 0151 70086194

Das nächste Treffen zur Vorbereitung der Jugendaktion in Beurig findet am 05.05.17,

18.00 Uhr im Pfarrhaus Beurig statt.

(Eingang direkt neben Kircheneingang)

Internationale Jugendbegegnung in Taizé vom 15. bis 18. Juni 2017

Die Katholische Jugend des Dekanats Konz-Saarburg und das Gymnasium Saarburg laden Jugendliche von 15 bis 29 Jahren herzlich ein zu einer Internationalen Jugendbegegnung in Taizé. Neben dem Kennenlernen von Jugendlichen aus der ganzen Welt, dem gemeinsamen Erzählen, Singen und Relaxen besteht das Programm in Taizé aus den Gebetszeiten in der zentralen „Kirche der Versöhnung“. Das Leben in Taizé ist einfach. Die Unterbringung erfolgt in Gruppenunterkünften oder Großzelten. Die Besucher/-innen übernehmen kleinere Aufgaben (z.B. Essenausteilen, Spülen etc.). Leitung: Pastoralreferent Bernhard Meyer-Weires und ein Team aus Religionslehrer/-innen und ehrenamtlichen Betreuer/-innen. Fahrt mit Reisebus, Gruppenunterkunft mit Verpflegung: Kosten 99,- Euro. Anmeldung bis 17. Mai

Anmeldeflyer im Internet: www.dekanat-konz-saarburg.de.

Fahrt in den Europapark

Am 20. Juni 2017 fahren die Messdiener der Pfarreiengemeinschaft in den Europapark nach Rust. Es sind noch Restplätze frei. Wer Interesse hat, zum Preis von 60 Euro mitzufahren, kann sich gerne in einem der Pfarrbüros melden. Im Preis inbegriffen ist die Busfahrt und der Eintritt. Abfahrt ist bereits um 5 Uhr in Serrig bzw. Freudenburg. Rückkehr ist abends gegen 21.30 Uhr. Nähere Informationen werden mit der Anmeldung gegeben.

Messdienerbetreuer

Das nächste Treffen der Messdienerbetreuer zur Feinplanung der Fahrt nach Rust, findet am 11.05.17, um 19.30 Uhr im Pfarrhaus Trassem statt.

Kartage für Kinder

Die Bilder zeigen eine fröhliche Kinderschar der Pfarreiengemeinschaft, die mit Interesse an den Agapefeiern in Serrig und Kirf teilgenommen haben. Mit großem Engagement und Liebe zum Detail entstanden im Anschluss daran wunderschöne Osterkerzen.

Ein herzliches Dankeschön ergeht an alle Eltern, die durch ihr Mittun zum Gelingen aller Aktionen: Parallelgottesdienste, Kreuzwege und Agapefeiern beigetragen haben.

Jugendkreuzweg in Kastel-Staadt

Ein ganz außergewöhnliches Ereignis war sicherlich der Jugendkreuzweg in Kastel-Staadt am Abend des Karfreitags. Zwölf Jugendliche bereiteten ihn nach allen Mitteln der Kunst vor. Mit Engagement wurden eigene Fotografien erstellt, und aus der Vielzahl der Texte und Videos nur bestimmte ausgewählt.

Dank den Technikern in der Gruppe konnte, nach einigem Hoffen und Bangen, ob es denn nun auch dunkel genug in der Kirche sein würde, alles im rechten Licht erstrahlen.

Den Abschluss des Abends bildete eine farbenfrohe Stencil Aktion, bei der Kreuze aufgrund einer Schablone gesprayt werden konnten.

Großes Dankeschön an alle Jugendlichen und den Familienarbeitskreis, die diesen tollen Abend ermöglicht haben.

Gemeinsame Wanderung der Räte unserer Pfarreiengemeinschaft am Samstag, 8. April 2017

Bei herrlichem Frühlingswetter traf man sich auf dem Waldparkplatz „Mauergewann“. Bereits nach einer 20minütigen Wanderung fand im „Buchholzer Wald“ ein Frühstück mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen statt. So gestärkt konnte der „Maunert“ erklommen werden. Auf dem Weg zum Gipfelkreuz boten sich Ausblicke auf unsere drei Pfarreien Kastel-Staadt, Serrig und Taben-Rodt. Am Gipfelkreuz angekommen, genoss man die herrliche Aussicht. Viele waren zum ersten Mal auf dem „Maunert“. Nach einem Gebet und einem Lied kehrte man zum Rastplatz zurück, wo neben Kaffee nun auch gehaltvolle Getränke kredenzt wurden. Nach einem 25minütigen Abstieg wurde die 1965 erbaute Mariengrotte erreicht, an der eine Marienandacht gefeiert wurde. Von hier aus war es nur noch ein Katzensprung bis zum Hotel-Restaurant „Rodter-Eck“, wo ein vorzügliches Mittagessen gereicht wurde. Die vielen interessanten Unterwegs- und Tischgespräche stärkten das Miteinander in unserer Pfarreiengemeinschaft.

Kollektendank

Serrig

Freudenburg

Kastel-Staadt

Kirf

Taben-Rodt

Trassem

Pfarrkirche

März

339,06

435,58

132,16

545,17

647,64

215,00

MISEREOR

895,99

469,30

273,49

739,89

320,81

77,00

Allen Spenderinnen und Spendern danken wir herzlich!

Kommunionkinder

Am Samstag, 06.05.17, findet von 11.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr eine Kirchenralley für alle aktuellen Serriger Kommunionkinder statt. In verschiedenen Workshops kommen wir den Geheimnis-sen der Pfarrkirche St. Martin auf die Spur….

Der Anmeldeflyer wird in der Grundschule verteilt.

Die Serriger Feuerwehrleute

ehren ihren Schutzpatron, den heiligen Märtyrer Florian, am Freitag, 5. Mai, um 19.00 Uhr durch die Mitfeier der heiligen Messe. Wir laden dazu freundlich ein und danken allen Feuerwehrleuten für ihren wertvollen Einsatz für uns alle.

Weltküchentisch 2.0 am 12. Mai im Pfarrheim – Köche und Mitesser gesucht! Gemeinsam mit dem Freundschaftskreis Serrig-Charbuy e. V. veranstaltet die Pfarrgemeinde Serrig ein gemeinsames Kochen und Essen für in der Pfarreienge-meinschaft lebende Menschen aller Nationalitäten. Gekocht wird im Pfarrheim in Serrig ab 17:00 Uhr. Zu Gesprächen und dem gemeinsamen Abendessen treffen wir uns ab 18:30 Uhr. Für das Essen wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich bei: joachim.haupert@web.de oder Fon: 06581/923531.

Weitere Weltküchentisch-Termine: Jugend-Special am 12. August ab 16:00 Uhr; Exotischer Imbiss am 23. September, Pfarr- und Erntedankfest.

Muttertag auf dem Hofgut Serrig

Zum Hofgutfest an Muttertag, 14. Mai, feiern wir um 10.30 Uhr das Hochamt auf dem Hofgut. Wir wünschen dem Fest einen guten Verlauf.

Rosenverkauf an Pfingsten

Auch in diesem Jahr werden an Pfingstsonntag nach der Hl. Messe Rosen aus „Fairem Handel“ gegen einen Spendenbeitrag von je 1,50 Euro abgegeben.

Der Erlös ist für Ausbildungsprojekte von Jugendlichen in Bolivien, dem Partnerland der Katholischen Jugend des Bistums Trier bestimmt.

Messdienerdienst einschl. Beerdigungen:

30.04. – 06.05.17 II. Maxi Huber, Tim R., Max Westram, Felix, Ben

07.05. – 13.05.17 III. Matthias, Tim H., Jannis, Lukas

14.05. – 20.05.17 IV. Timo, Justin Schmitt, Melvin, Paulina, Eva

21.05. – 27.05.17 I. Karl, Ida, Liv, Gabriel, Arthur, Luca

28.05. – 03.06.17 II. Maxi Huber, Tim R., Max Westram, Felix, Ben

Wichtig: Wer nicht dienen kann, suche sich selbst eine/n Vertreterin/Vertreter!

Hauskommunion

Mittwoch, 3. Mai 2017 (Dechant Klaus Feid)

ab 10.00 Uhr – Bahnhofstr., Hauptstr., Domänenstr.

ab 15.00 Uhr – Römerstr.

Bücherausleihe in Serrig: mittwochs von 17.00 bis 18.30 Uhr

Mail: pfarrbuecherei-serrig@gmx.de

Das Büchereiteam freut sich über Besucher aus der Pfarreiengemeinschaft.

Seniorentreffen

Das nächste Seniorentreffen findet am Montag, dem 08.05.2017 im Vesperstübchen Orscholz statt. Abfahrt ist um 15.00 Uhr am Marktplatz. Anmeldungen hierfür nimmt Frau Gisela Repplinger unter der Tel.-Nr. 315 entgegen!

Euer Seniorenteam

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates Freudenburg, treffen  sich zur nächsten Sitzung am Mittwoch, 10. Mai 2017 um 19.30 Uhr im Josefsaal.

Die Freudenburger Ministranten dienen im Trierer Dom

Zu den Heilig-Rock-Tagen vom 28. April bis 07. Mai 2017 werden sich wieder viele Menschen auf den Weg nach Trier machen. Auch wir Freudenburger Ministranten werden mit dabei sein – denn DIENEN heißt DABEI SEIN, SEINEN BEITRAG LEISTEN.

Am Donnerstag, den 04. Mai 2017 fahren wir deshalb mit einer Gruppe von neun Messdienern nach Trier und übernehmen beim Ponitifikalamt um 17.00 Uhr den Ministrantendienst im Dom.

Wir sind schon ein bisschen aufgeregt. Vielleicht sehen wir ja unter den Gottesdienstbesuchern ein paar bekannte Gesichter.

Bedanken möchten wir uns jetzt schon bei den Tabener Messdiener-Betreuern, die uns freundlicherweise ihre Messdiener-Gewänder zur Verfügung stellen.

Verkauf von Pfingstrosen

Die Messdienergemeinschaft Freudenburg wird vor und nach der Vorabendmesse am 3. Juni 2017 um 19.00 Uhr wieder Pfingstrosen zugunsten der Bolivienhilfe verkaufen.

In diesem Jahr werden wir Ihnen fair gehandelte Rosen anbieten.

Der Verkaufspreis liegt bei 1,50 Euro.

Wir hoffen auf Ihr Interesse und Unterstützung dieser Aktion.

Vorbestellungen bitte bei Katja Bidon, Tel. 9616, oder Esther Konter, Tel. 992609, durchgeben.

Hauskommunion

MarienparkMontag, 22.05.2017, um 15.00 UhrHl. MessePfr. Struwe

Gartenstr., Tellbrunnenstr.

Montag, 22.05.2017, ab 16.00 Uhr – Pfr. Struwe

König-Johann-Str., Saarburger Str.

Freitag, 26.05.2017, ab 16.00 Uhr – Pfr. Struwe

Leukstr., Kolpingstr., Oberste Neumühle

Dienstag, 30.05.2017, ab 10.00 Uhr – Pfr. Struwe

Neustr., An den Kalköfen

Dienstag, 30.05.2017, ab 16.00 Uhr – Pfr. Struwe

Kaffee-Treff

Unser nächster Termin für den Nachmittagskaffee für alle interessierten Frauen und Männer, findet am Donnerstag, den 11.05.2016 um 15.00 Uhr im Jugendheim statt. Im Anschluss findet um 17.00 Uhr die Maiandacht und anschließend die hl. Messe in der Pfarrkirche statt.

Euer Kaffeeteam

Pfarrfest in Kastel-Staadt

Sonntag, 7. Mai 2017

Alle sind herzlich eingeladen!

Wir beginnen um 10:30 Uhr mit dem Festgottesdienst in unserer Pfarrkirche.

Anschließend gemeinsames Feiern im und ums Pfarrheim unter der Kirche.

Eure Kuchenspende nehmen wir gerne entgegen. Der Reinerlös ist für die Renovierung unseres Glockenturmes bestimmt.

Verwaltungs- und Pfarrgemeinderat

Pfingstrosenverkauf für Bolivien

Gerne möchten wir Ihnen anbieten, Pfingstrosen vorzubestellen.

Auch in diesem Jahr stammen die Rosen aus Fairem Handel.

Der Verkaufspreis beträgt 1,50 Euro.

Ihre Vorbestellung wird gerne entgegengenommen von:

Nanett Winter Tel. 992499 und

Simone Kees Tel. 992050.

Wir liefern die vorbestellten Rosen am Freitag, dem 2. Juni 2017, ab ca. 15.00 Uhr zu Ihnen nach Hause.

Hauskommunion

Freitag, 26.05.2017, ab 17.00 Uhr – Pfr. Struwe

Seniorentreffen

Zu unserem nächsten Treffen sind alle SENIOREN am Dienstag, den 16.05.2017, um 15.00 Uhr ins Pfarrhaus herzlich eingeladen.

Euer Seniorenteam

Pfingstrosenverkauf für Bolivien

Am Pfingstsamstag, 3. Juni 2017, nach der Vorabendmesse,

die um 19.00 Uhr beginnt, werden die Rosen für Bolivien verkauft.

Der Verkaufspreis pro Rose beträgt 1,50 Euro.

Vorbestellungen bitte bei Regina Mohr, Tel. 566, durchgeben.

Euer Pfarrgemeinderat

Hauskommunion

Kirf mit Filialen

Montag, 22.05.2017, ab 10.00 Uhr – Pfr. Struwe

Patrozinium

Am Sonntag, 14. Mai begehen wir in Taben-Rodt die äußere Feier des Festes unseres Schutzpatrons, des hl. Priesters Quiriakus. Wir beginnen um 9.30 Uhr mit der feierlichen Prozession mit dem Allerheiligsten und den Reliquien des hl. Quiriakus von der Pfarrkirche zur Michaelskapelle.

Der Musikverein spielt, wir beten die Quiriakus-Litanei und den Quiriakus-Rosenkranz. Jugendliche tragen die Reliquien, die Kommunionkinder begleiten das Allerheiligste. An der Michaelskapelle wird der sakr. Segen erteilt. Bei der anschl.

Festmesse wirkt der Kirchenchor Taben-Rodt mit. Um 18.00 Uhr ist feierliche Vesper mit sakr. Segen und am Kirmesmontag um 9.00 Uhr ein Dankamt, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Propstey.

Jetzt schon bitten wir alle Anwohner des Prozessionsweges in Kirch-, Haupt– und

Brunnenstraße ihre Häuser zu beflaggen und so „Flagge für Quiriakus“ zu zeigen.

Wir laden alle Mitchristen aus nah und fern freundlich zur Quiriakuswallfahrt ein!

Wegen der beginnenden Straßenbauarbeiten in der Kirchstraße, wird der Ort

der Aufstellung zur Prozession je nach Situation kurzfristig bekanntgegeben.

Zum Alten- und Krankentag

laden wir für Freitag, 19. Mai, in Taben-Rodt unsere

älteren und kranken Mitchristen ins Bürgerhaus herzlich ein.

Um 15.00 Uhr feiern wir die heilige Messe und spenden allen, die unter den Gebrechen des Alters und der Krankheit leiden, das Sakrament der Kranken-salbung. Anschließend lädt die Pfarrgemeinde zu Kaffee und Kuchen ein.

Wer in Zukunft gerne monatlich die Hauskommunion empfangen möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro.

Rosenverkauf an Pfingsten

Auch in diesem Jahr werden an Pfingstsamstag nach der Hl. Messe Rosen aus „Fairem Handel“ gegen einen Spendenbeitrag von je 1,50 Euro abgegeben.

Der Erlös ist für Ausbildungsprojekte von Jugendlichen in Bolivien, dem Partnerland der Katholischen Jugend des Bistums Trier bestimmt.

Messdienerdienst einschl. Beerdigungen:

29.04. – 05.05.17 III. Lisa-Marie, Luca, Marcella, Matteo, Emilio

06.05. – 12.05.17 IV. Lara, Jule, Linda S., Maurice

13.05. – 19.05.17 I. Dawina, Lea, Pauline, Marvin

20.05. – 26.05.17 II. Denise, Tristan, Ronja, Anna, Max

27.05. – 02.06.17 III. Lisa-Marie, Luca, Marcella, Matteo, Emilio

Wichtig: Wer nicht dienen kann, suche sich selbst eine/n Vertreterin/Vertreter!

Hauskommunion

Freitag, 5. Mai 2017 (Dechant Klaus Feid)

ab 15.00 Uhr – Brunnenstr., Augystr., Hauptstr., Waldstr., Auf Birk

Bücherausleihe in Taben: samstags nach der Vorabendmesse oder

sonntags nach dem Hochamt im Pfarrheim

Senioren-Kaffee

Liebe Seniorinnen und Senioren,

wir freuen uns auf unser nächstes Treffen am Donnerstag, 18. Mai, ab 14.00 Uhr im Pfarrhaus. Der Nachmittag beginnt mit der Feier der Hl. Messe.

Viele Grüße sendet das Seniorenteam

Pfarrgemeinderat

Die nächste Sitzung des Pfarrgemeinderates findet am Mittwoch, dem 10.05.17, um 20.00 Uhr im Pfarrhaus statt.

Christi Himmelfahrt

Bittprozession und Gottesdienst an der Kreuzkapelle

Donnerstag, 25. Mai 2017, 09.00 Uhr ab Marktplatz

Die traditionelle Bittprozession startet um 09.00 Uhr ab Marktplatz.

Der Gottesdienst beginnt gegen 10.00 Uhr an der Kreuzkapelle.

Prozession und Gottesdienst werden musikalisch gestaltet vom Musikverein Trassem-Perdenbach.

Herzliche Einladung zur Teilnahme an der Prozession und am Gottesdienst.

Bei anhaltendem Regen entfällt die Prozession und der Gottesdienst findet um 09.30 Uhr in der Pfarrkirche statt.

Rosenverkauf an Pfingsten

Die Pfarrgemeinde St. Erasmus bietet Rosen zum Preis von 1,50 € pro Stück zum Verkauf an beim Gottesdienst am Pfingstsonntag, 4. Juni 2017. Das Festhochamt beginnt um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche. Gerne können Rosen auch bestellt werden bei den Mitgliedern des Pfarrgemeinderates, Gabi Erhard, Adele Fusenig und Elisabeth Fox. Der Erlös ist für Ausbildungsprojekte von Jugendlichen in Bolivien, dem Partnerland der Katholischen Jugend des Bistums Trier, bestimmt.
Herzlichen Dank für die Unterstützung der Aktion!

Hauskommunion

Kehrbachstr., Kirchstr.

Donnerstag, 01.06.2017, ab 10.00 Uhr – Pfr. Struwe

Brückenstr., Saarburger Str., Leuktalstr.

Donnerstag, 01.06.2017, ab 14.30 Uhr – Pfr. Struwe

Sa.

01.04.

5. Fastensonntag/Vorabend

Misereor-Kollekte

Taben-Rodt 17.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (J. Rörsch u. A. Wagner)

Taben-Rodt 17.30 Vorabendmesse

1. Jahrged. + Martha Seer; + Gerhard Seer; + Adun

Seer; + Edgar Loch; ++ Hugo u. Angelika Rörsch u.

Franziska u. Magda Hurth; ++ Ehel. Theresia u. Ewald

Heinz

L: B. Heinz Kh: M. Hein

Trassem 17.30 Vorabendmesse

2. Sterbeamt + Josefine Weier; ++ Ehel. Christa u.

Robert Weber u. + Alfons Weber

L: S. Eberhardt Kh: P. Schuster M: Gr. III

Kastel-Staadt 19.00 Vorabendmesse

+ Katharina Konter (Jahrged.); + Hermann Kees

(Jahrged.) u. + Dieter Kees; ++ Ehel. Peter u. Hildegard

Kees; ++ Ehel. Heinrich u. Margret Essling; ++ Josef u.

Klara Leuk; ++ Ehel. Johann u. Maria Scheer; ++ Ehel.

Nikolaus u. Maria Kiefer; + Franz Josef Kees

L: M. Scheer Kh: J. Schuster M: Gr. A

So.

02.04.

5. Fastensonntag

Misereor-Kollekte

Freudenburg 9.00 Hochamt

2. Sterbeamt + Alwine Ternes; 3. Sterbeamt + Christa

Friedrich; 1. Jahrged. + Paul Hoffeld u. ++ d. Fam.

Hoffeld-Metrich; + Theresia Ernzerhoff; ++ Hedwig u. Peter Kitten u. ++ Angeh.; ++ Eltern, Töchter u. Schwiegersöhne; Stiftmesse n. Meinung

L: K. Bidon Kh: H. Hackenberger M: Gr. 2

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

++ Ehel. Martin u. Maria Loch; + Katharina Jäger; Leb.

u. ++ Fam. Nilles-Wagner; + Josef Schwarz; + Erich

Seer u. ++ Fam. Magdalena u. Matthias Kirf; Stiftmesse

+ Christine Wagner

L: S. Arnoldy Kh: C. Adam

Kirf 10.30 Hochamt

3. Sterbeamt + Ernst Basten; + Gertrud Boesen u.

+ Sieglinde Kohn; ++ Rosa u. Matthias Peter; + Ella

Peter; + Josef Baumann u. ++ Angeh.; Leb. u. ++ d.

Fam. Baumann-Müller

L: N. Zehren Kh: G. Fritzen M: Gr. 3

Mo.

03.04.

Montag der 5. Fastenwoche

Meurich 19.00 Kreuzweg

Di.

04.04.

Dienstag der 5. Fastenwoche

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

Leb. u. ++ einer Familie

Beuren 19.00 Kreuzweg

Mi.

05.04.

Mittwoch der 5. Fastenwoche

Serrig 9.00 Hl. Messe

bes. f. d. Geburtstagsjubilare der Monate Januar, Februar

März; ++ Hubert u. Liesel Wilkin; ++ Ehel. Magdalena u.

Alois Rommelfanger u. leb. u. ++ Angeh.; + Adolf George

(Messesp.)

Hamm 19.00 Kreuzweg

Do.

06.04.

Donnerstag der 5. Fastenwoche

4

Freudenburg 14.30 Kreuzweg

Kastel-Staadt 17.00 Kreuzweg

Kastel-Staadt 17.30 Hl. Messe M: Gr. B

Kirf 18.30 Kreuzweg

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

07.04.

Freitag der 5. Fastenwoche Herz-Jesu-Freitag

Freudenburg 14.30 Herz-Jesu-Andacht

Meurich 19.00 Hl. Messe

++ Ehel. Michel u. Elisabeth Sauerwein; Leb. u. ++ d.

Fam. Linster-Reinart; ++ Ehel. Anna u. Peter Felten;

Leb. u. ++ einer Fam.; Stiftmesse f. alle Stifter u.

Wohltäter d. Pfarrei

Sa.

08.04.

Palmsonntag/Vorabend

Kollekte f. d. Hl. Land u. f. d. Grabeskirche in Jerusalem

Freudenburg 17.30 Palmweihe am Sebastiansbrunnen, Palmprozession

Vorabendmesse

2. Jahrged. + Roswitha Kimmelmann; + Franz Beining

(5. Jahrged.) u. Leb. u. ++ d. Fam.; + Agnes Zehren u.

Leb. u. ++ d. Fam. Zehren; ++ Ehel. Anni u. Benedikt

Müller

L: A. Mayer/H. Hackenberger Kh: A. Mayer M: Gr. 3

anschl. Beichtgelegenheit

Trassem 19.00 Palmweihe vor der Kirche, Palmprozession

Vorabendmesse

+ Helene Schaaf u. + Maria Weiand; ++ Ehel. Helene u.

René Bauer; ++ Ehel. Nikolaus u. Margarethe Wallrich

L: S. Frenz/S. Eberhardt Kh: P. Schuster M: Gr. alle

So.

09.04.

PALMSONNTAG

Kollekte f. d. Hl. Land u. f. d. Grabeskirche in Jerusalem

Kastel-Staadt 9.00 Palmweihe vor der Kirche, Palmprozession

Hochamt

++ d. Fam. Thömmes u. Temmes; + Theresia Konter;

++ Ehel. Erika u. Ferdinand Kettenhofen; + Reinhold

Reinsbach u. Sohn Werner; ++ Peter u. Katharina Neisius

L: F. Thömmes/K. Rach Kh: N. Winter M: Gr. C

Taben-Rodt 9.00 Palmweihe an der Michaelskapelle, Palmprozession

unter Mitwirkung des Musikvereins

Die Erstkommunionkinder von 2016 gehen bitte mit.

Hochamt u. Kinder-Parallelgottesdienst

1. Jahrgedächtnis + Rita Lorscheider;++ Paul Lorscheider,

Sohn Michael, Enkelin Eva u. Wilhelm Stoffel; ++ Ehel.

Loch-Wegner

L: H. Hein/M. Kiefer Kh: B. Heinz

Kirf 10.30 Palmweihe am Feuerwehrgerätehaus,

Palmprozession unter Mitwirkung des Musikvereins

Hochamt

3. Sterbeamt + Otto Weber; + Pastor Erwin Puhl;

+ Martha Fritzen; + Nikolaus Leuck

L: C. Basten-Beck/M. Wallrich Kh: G. Fritzen M: Gr. 4

Serrig 10.30 Palmweihe an der Lourdesgrotte, Palmprozession

Die Erstkommunionkinder von 2016 gehen bitte mit.

Hochamt u. Kinder-Parallelgottesdienst

f. die Pfarreiengemeinschaft; 3. Sterbeamt + Alfons

Leineweber; + Adele Klein; ++ Ilse u. Franz Mangerig;

++ Susanna Zehren, Sohn Alfons, Michel u. Maria Konz u.

Sohn Berni; ++ Bernhard Reuter u. Angehörige

L: G. Ollinger/F. Meier Kh: D. Zehren

Freudenburg 14.30 Hl. Taufe des Kindes Sebastian Manka

M: E. Hendle/L. Boesen

Mo.

10.04.

Montag der Karwoche

Freudenburg 15.00 Hl. Messe im Marienpark

Serrig 19.00 Bußfeier anschl. Beichtgelegenheit

Meurich 19.00 Kreuzweg

Di.

11.04.

Dienstag der Karwoche

Freudenburg 19.00 Bußfeier anschl. Beichtgelegenheit

Beuren 19.00 Kreuzweg

Mi.

12.04.

Mittwoch der Karwoche

Trier 10.00 Chrisam-Messe im Hohen Dom zu Trier

Do.

13.04.

Gründonnerstag

Freudenburg 8.00 Trauermette

Serrig 19.00 Abendmahlsfeier mit Feier der Zweitkommunion

f. d. leb. u. ++ Priester der Pfarrei

L: J. Leineweber/K.-H. Pinter

Kh: J. Leineweber/A. Neises

Es sind alle eingeladen, die Kelchkommunion zu empfangen.

Übertragung des Allerheiligsten in die alte Sakristei

Anbetung bis 22.00 Uhr, Komplet

Freudenburg 19.30 Abendmahlsfeier

f. d. leb. u. ++ Priester der Pfarrei

L: K. Bidon/A. Mayer Kh: H. Hackenberger M: Gr. 4 u. 1

Übertragung des Allerheiligsten

Anbetung bis 22.00 Uhr, Komplet

Fr.

14.04.

KARFREITAG Fast- und Abstinenztag

4

Freudenburg 8.00 Trauermette

Freudenburg 10.00 Kreuzweg im Herrenwald

Trassem 10.30 Kinderkreuzweg

Serrig 10.30 Kinderkreuzweg

Freudenburg 15.00 Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu

Wortgottesdienst, große Fürbitten, Kreuzverehrung

Kommunionfeier und Grablegung

L: K. Bidon/A. Mayer Kh: H. Hackenberger M: Gr. 2

Serrig 15.00 Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu

unter Mitwirkung des Kirchenchores

Wortgottesdienst, große Fürbitten, Kreuzverehrung

Kommunionfeier und Grablegung

L: M. Neises/Dr. M. Köbler Kh: C. Adam

Kirf 18.00 Kreuzweg

Taben-Rodt 18.00 Kreuzweg

Kastel-Staadt 19.30 Jugendkreuzweg

Sa.

15.04.

KARSAMSTAG – Tag der Grabesruhe des Herrn

Freudenburg 8.00 Trauermette

Sa.

15.04.

Osternacht

Hochfest der Auferstehung des Herrn

Monatskollekte für die Pfarrkirchen

Serrig 20.30 Osternachtfeier: Lichtfeier, Wortgottesdienst,

Tauffeier

Eucharistiefeier unter Mitwirkung des Kirchenchores

L: W. Rommelfanger/T. Ohs/S. Arnoldy

Kh: D. Zehren/C. Adam

Segnung der Osterspeisen u. Osteragape in der Kirche

Freudenburg 21.30 Osternachtfeier: Lichtfeier, Wortgottesdienst,

Tauffeier

Eucharistiefeier

L: K. Bidon/H. Hackenberger/A. Mayer

Kh: H. Hackenberger/A. Mayer M: Gr. 3 u. 4

mit Segnung der Osterspeisen anschl. Osteragape

So.

16.04.

Hochfest der Auferstehung des Herrn

Monatskollekte für die Pfarrkirchen

Kastel-Staadt 9.00 Festhochamt

mit Taufwasserweihe und Tauferneuerung

L: M. Scheer Kh: J. Schuster M: Gr. alle

Kirf 9.00 Festhochamt

mit Taufwasserweihe und Tauferneuerung

L: R. Fontaine Kh: G. Fritzen M: Gr. 1 u. 2

Taben-Rodt 10.30 Festhochamt

mit Taufwasserweihe und Tauferneuerung

unter Mitwirkung des Kirchenchores

L: M. Klein Kh: C. Rörsch

anschl. Osterumtrunk

Trassem 10.30 Festhochamt

mit Taufwasserweihe und Tauferneuerung

L: R. Konter Kh: H. Schwan M: Gr. IV u. I

Serrig 18.00 Feierl. Ostervesper mit sakramentalem Segen

Mo

17.04.

Ostermontag

Taben-Rodt 8.30 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (E. u. M. Rommelfanger)

Taben-Rodt 9.00 Hochamt

z. E. d. Muttergottes u. Hl. Bernadette

L: C. Rörsch Kh: M. Hein

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

++ Peter u. Christine Ohs, ++ Kinder, Schwiegerkinder

u. Enkel; Stiftmesse + Magdalena Scholz

L: F. Meier Kh: A. Neises

Freudenburg 10.30 Hochamt

++ Maria u. Anni Hackenberger; Leb. u. ++ d. Fam.

Hackenberger-Jäger; + Felix Bidon; Stiftmesse + Pastor

Josef Krämer; Stiftmesse ++ Ehel. Alois u. Therese

Zimmer; Stiftmesse + Franziska Repplinger

L+Kh: A. Mayer M: alle

Kirf 19.00 Hochamt

+ Pastor Josef Kanzler u. ++ Eltern

L+Kh: J. Krug M: Gr. 3

Di.

18.04.

Dienstag der Osteroktav

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

++ Helmut Blang u. Schwiegersohn Michael

Do.

20.04.

Donnerstag der Osteroktav

Trassem 14.00 Seniorenmesse im Pfarrhaus

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

21.04.

Freitag der Osteroktav

Serrig 9.00 Hl. Messe

Stiftmesse ++ Geschwister Loch-Thinnes

Beuren 19.00 Hl. Messe

+ Paul Zehren u. ++ Eltern; + Arnold Hoffmann u. leb. u.

++ Angeh.; + Lutwin Zehren u. leb. u. ++ Angeh.;

+ Hedwig Carl; ++ Ehel. Nikolaus u. Gertrud Zens. u. leb.

u. ++ Angeh.; + Veronika Hein; zu E. d. Hl. Jodokus

Sa.

22.04.

Samstag der Osteroktav

Taben-Rodt 16.30 Hl. Taufe d. Kindes Anna Maria Benning, Köln

Sa.

22.04.

2. SONNTAG DER OSTERZEIT–WEISSER SONNTAG SONNTAG DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT

VORABEND

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde

Taben-Rodt 17.30 Vorabendmesse f. die Pfarreiengemeinschaft

3. Sterbeamt + Klara Turbing; + Alfons Turbing;

1. Jahrged. + Agnes Biewer; ++ Ehel. Loch-Wegner,

Söhne, Schwiegersohn u. Enkel; ++ Marianne u. Gotthard

Hömberg u. Mathilde Müller

L: M. Hein Kh: B. Heinz

Kastel-Staadt 17.30 Vorabendmesse

+ Dorothea Temmes; ++ Maria u. Michael Momper u.

Enkeltochter Alice; ++ Ehel. Alois u. Maria Scheer u. Sohn

Werner; + Franz Josef Kees; ++ Johann u. Franziska

Steinmetz

L: F. Thömmes Kh: N. Winter M: Gr. D

Kirf 19.00 Vorabendmesse

++ Elisabeth Hoffmann, Tochter Annemie u. Sohn

Herbert; ++ Ehel. Baptist u. Katharina Baumann;

++ Ehel. Peter u. Ida Strupp; + Günter Strupp

L+Kh: M. Anton M: Gr. 4

Trassem 19.00 Vorabendmesse

+ Alice Dax (Jahrged.) u. ++ d. Fam. Dax-Momper;

+ Arnold Dax, + Klaus Ollinger u. ++ d. Fam.; ++ Ehel.

Franz u. Katharina Fusenig; ++ Ehel. Maria u. Franz

Weier; ++ Ehel. Anna u. Peter Schuster

L+Kh: R. Konter M: Gr. II

So.

23.04.

2. SONNTAG DER OSTERZEIT–WEISSER SONNTAG

SONNTAG DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinde Erstkommunion in Serrig und Freudenburg

Freudenburg 10.00 Abholen der Erstkommunionkinder u. Jubilare am Weiher

Prozession zur Kirche – der Musikverein spielt

Eucharistiefeier mit den Erstkommunionkindern und

Jubilaren

L: K. Bidon Kh: H. Hackenberger M: Gr. 1 u. 2

Serrig 10.00 Abholen der Erstkommunionkinder u. Jubilare im Pfarrheim

Prozession zur Kirche

Eucharistiefeier mit den Erstkommunionkindern und

Jubilaren

Kh: J. Leineweber

anschl. spielt der Musikverein

Freudenburg 17.00 Dankandacht mit sakramentalem Segen M: Gr. 3

Diaspora-Opfer und Segnung der Andachtsgegenstände

Serrig 18.00 Dankandacht mit sakramentalem Segen

Diaspora-Opfer und Segnung der Andachtsgegenstände

Mo.

24.04.

Montag der 2. Osterwoche

Serrig 9.30 Dankamt der Erstkommunionkinder, ihrer Angehörigen

und der Jubilare

Freudenburg 10.30 Dankamt der Erstkommunionkinder, ihrer Angehörigen

und der Jubilare

Serrig 18.00 Gebetsstunde z. Barmh. Jesus, sakr. Segen, Beichtgel.

Serrig 19.00 Hl. Messe der Frauen

++ Marianne u. Bertha Dellerie (Messesp.)

Di.

25.04.

Hl. Markus, Evangelist Fest

Trassem 18.00 Markusprozession ab Stausee, anschl. Hl. Messe in

der Pfarrkirche M: Gr. III

Do.

27.04.

Donnerstag der 2. Osterwoche

Taben-Rodt 18.00 Hl. Messe

3. Sterbeamt + Hans Dühr; Stiftmesse Leb. u. ++ Fam.

Hurth

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

28.04.

Heilig-Rock-Fest

Trier, Dom 17.00 Pontifikalamt zur Eröffnung der Heilig-Rock-Tage

Kollesleuken 19.00 Hl. Messe

++ Johann u. Katharina Rach u. Enkel Mario; + Theresia

Fisch; Stiftmesse f. alle Stifter u. Wohltäter d. Pfarrei

Sa.

29.04.

3. SONNTAG DER OSTERZEIT/VORABEND

Kollekte für die Hohe Domkirche

Serrig 17.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 17.30 Vorabendmesse f. d. Pfarreiengemeinschaft

++ Veronika Loch u. Geschwister

L: G. Ollinger Kh: D. Zehren

Freudenburg 17.30 Vorabendmesse

3. Sterbeamt + Alwine Ternes; 3. Sterbeamt + Anna

Elisabeth Schneider; + Christa Schneider u. ++ Großeltern; ++ Richard u. Katharina Reinert u. alle

++ d. Fam.; + Ehemann, + Vater u. alle ++ Angeh.

L: K. Bidon Kh: A. Mayer M: Gr. 4

Kastel-Staadt 19.00 Vorabendmesse mit Feier der Goldenen Kommunion

++ Ehel. Josef u. Maria Schuster;++ Werner u. Lieselotte

Neisius u. Sohn Hans; ++ Ehel. Gerhard u. Veronika

Meurers

L: K. Rach Kh: J. Schuster M: Gr. A

Kirf 19.00 Vorabendmesse

1. Jahrged. + Helmut Reinert; ++ Ehel. Peter u. Katharina

Krug u. Tochter Anni; ++ Ehel. Peter u. Maria Boesen u.

alle ++ d. Fam.

L: B. Weber Kh: G. Fritzen M: Gr. 1

So.

30.04.

3. SONNTAG DER OSTERZEIT

Kollekte für die Hohe Domkirche

Erstkommunion in Taben-Rodt und Trassem

Taben-Rodt 10.00 Abholen der Erstkommunionkinder u. Jubilare im

Pfarrheim, Prozession zur Kirche – der Musikverein spielt

Eucharistiefeier mit den Erstkommunionkindern und

Jubilaren

Kh: C. Rörsch

Trassem 10.00 Abholen der Erstkommunionkinder u. Jubilare an

der KiTa, Prozession zur Kirche – der Musikverein spielt

Eucharistiefeier mit den Erstkommunionkindern und

Jubilaren

L: S. Frenz Kh: P. Schuster M: Gr. IV u. I

Trassem 17.00 Dankandacht mit sakramentalem Segen M: Gr. II

Diaspora-Opfer und Segnung der Andachtsgegenstände

Taben-Rodt 18.00 Dankandacht mit sakramentalem Segen

Diaspora-Opfer und Segnung der Andachtsgegenstände

Mo.

01.05.

Domweihe Fest

Taben-Rodt 9.30 Dankamt der Erstkommunionkinder, ihrer Angehörigen

und der Jubilare

Trassem 10.30 Dankamt der Erstkommunionkinder, ihrer Angehörigen

und der Jubilare

++ Ehel. Wiltrud u. Alois Borens; ++ Ehel. Hedwig u.

Heinz Hölzemer

Beichtgelegenheit: vor u. nach jeder Hl. Messe u. nach Vereinbarung

Tel. 06581 – 99246 ( Dec. Feid) o. Tel. 06582 – 992653 (Koop. Struwe)

Allen frohe und gesegnete Ostern

Liebe Pfarrangehörige,

jedes Jahr dürfen wir an Ostern den Tod und die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus feiern. Wir werden durch die Liturgie Zeugen jenes Geschehens, als vor 2000 Jahren der Sohn Gottes in Jerusalem einzog – gefeiert als Sohn Davids und behandelt wie ein König … als derselbe dann verraten und verhaftet, angeklagt und schließlich zum Tode verurteilt wird. Wir wohnen auf geheimnisvolle Weise seiner Kreuzigung und seiner Grablegung bei, erleben die Totenruhe und die „selige Nacht, in der Christus die Ketten des Todes zerbrach und aus der Tiefe als Sieger emporstieg“ (Exsultet der Osternacht).

Wir sehen gleichsam den Sieg des Lebens und den Sieg Gottes über die Mächte der Finsternis und des Todes, die zur Grundlage unserer ganzen christlichen Hoffnung geworden sind. Wir sehen jene so entscheidende Wandlung des Sterblichen in das Ewige hinein, die uns an die Zukunft glauben lässt – über die Tragik der Welt hinaus und von Gott geschenkt.

Wenn wir an die Reform unseres Bistums und unserer Pfarreien denken, dann glaube ich, dass uns durchaus ein Weg des Leidens und des Schmerzes bevorsteht, dass es zu Auseinandersetzungen und Konflikten kommen wird. Wir werden erleben, dass vieles, was uns vertraut war, stirbt und zu Ende geht. Wir werden Gewohnheiten zu Grabe tragen. Doch gerade die Feier jenes höchsten Festes mag uns daran festhalten und glauben lassen, dass der Kirche hier vor Ort – bei aller Veränderung und Wandlung – eine Zukunft verheißen ist, nicht von Menschen gemacht, sondern von Gott geschenkt.

Allerdings fällt mir dazu auch jene Parallele ein, die wir an Gründonnerstag immer in der Lesung hören: der Pascha-Abend, als die Israeltiten in Ägypten das Lamm schlachten und die Türpfosten mit seinem Blut bestreichen, damit sie geschützt sind vor der 10. Plage. Das Exsultet der Osternacht greift dieses Bild auf: „Gekommen ist das heilige Osterfest, an dem das wahre Lamm geschlachtet ward, dessen Blut die Türen der Gläubigen heiligt und das Volk bewahrt vor Tod und Verderben“.

Jenes Blut verweist uns dann auch auf die Eucharistie der Kirche, jenes so entscheidende Sakrament, das uns teilhaben lässt an der Wandlung des Todes und des Lebens. Und vielleicht müssen wir uns der „lebensrettenden“ Bedeutung der Heiligen Messe wieder neu und viel stärker bewusst werden, damit wir wirklich bewahrt bleiben vor „Tod und Verderben“. So frage ich mich durchaus, inwieweit das Überleben der „Kirche vor Ort“ auch von der Feier der Eucharistie abhängt … davon, wie sehr wir die Feier von Tod und Auferstehung Christi in den Mittelpunkt unseres Glaubens, unseres Handelns und Verkündigens stellen.

Ihnen allen wünsche ich ein hoffnungsvolles und segensreiches Osterfest.

Ihr Pastor Christian Struwe

Werte und Wertevermittlung im interkulturellen Kontext mit Menschen aus arabisch-islamisch geprägten Ländern

Vortrag und Diskussion des Willkommensnetz im Bistum Trier am 04.04.2017 um 19.30 Uhr in Konz

Am Dienstag, den 4. April 2017 um 19.30 Uhr wird Frau Dr. Mirjam Schneider, Islamwissenschaftlerin und Dozentin für interkulturelle Kommunikation, im Pfarrheim St. Nikolaus in Konz, Martinstr. 20, einen Vortrag halten, der sich mit der Begegnung unterschiedlicher Kulturen beschäftigen, wie wir sie seit einigen Jahren verstärkt erleben.

Freundschaft, Zusammenhalt und Solidarität sind Werte, die alle Menschen weltweit teilen. Und doch zeigen sich Unterschiede zwischen den Kulturen, wenn es darum geht, diese Werte konkret umzusetzen und „mit Leben zu füllen“. Wo genau zeigt sich ein kulturdifferenter Umgang mit vermeintlich gleichen Werten? Und was geschieht, wenn andere Menschen tatsächlich Werte vertreten, die von unseren Normen und Idealen abweichen oder sogar im Widerspruch zu ihnen stehen? Welche Werte sind uns so wichtig, dass sie für alle Menschen, die bei uns leben wollen, verbindlich sein sollen? Und wie gelingt es uns, diese Werte so zu vermitteln, dass das Gegenüber sie verstehen und für sich annehmen kann?

Im Vortrag werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Werte anderer Kulturen sensibilisiert. Es wird auch um die Frage gehen, in welchen Bereichen wir von den Werten der Menschen, die als Migranten oder Geflüchtete zu uns kommen, lernen können, und in welchen Bereichen es notwendig sein kann, eine Grenze zu ziehen und eigene Positionen selbstbewusst zu vertreten. Und schließlich werden Strategien vorgestellt, um Werte so zu vermitteln, dass es nicht zur Konflikteskalation oder zum Abbruch der Kommunikation kommt.

Veranstalter ist das Willkommensnetz/Flüchtlingshilfe im Bistum Trier.

Programme zur Teilnahme liegen in allen Kirchen aus.

Bus-Pilgerreise zum Internationalen Wallfahrtsort Schönstatt

Mitten im Herzen der wunderschönen Naturlandschaft des Rhein-Mosel-Kreises, nahe bei Koblenz, liegt der Wallfahrtsort Schönstatt. Am Sonntag, den 21. Mai 2017, kommen Pilger aus der ganzen Diözese Trier in Schönstatt zusammen. Der Tag ist abwechslungsreich und erholsam gestaltet mit heiliger Messe und Führungen, Prozession zur Gnadenkapelle, dem Urheiligtum, und Marienfeier, mit verschiedenen Alternativprogrammen.

Von Trier-Süd aus wird ein Bus eingesetzt.

Kosten: 35,00 € für Erwachsene, 18,00 € für Kinder bis 13 Jahre (Fahrtkosten, Mittagessen, Teilnahmepauschale)

Nähere Informationen zur Teilnahme an der Wallfahrt nach Schönstatt:

Schw. M. Anne-Meike Brück, Reckingstr. 5, 54295 Trier, Tel. 0651/39984, E-Mail schoenstattzentrum-trier@t-online.de weitergeben.

Krankenbesuch bei wem ?“

Einkehrtag für Ehrenamtliche der Besuchsdienste und der Caritas

am 20. Mai 2017 in Saarburg

Ehrenamtliche Kommunionhelfer/innen und Besuchsdienstler kommen bei Hausbesuchen und im Krankenhaus und anderen Einrichtungen zunächst mit dem Ziel, jemanden zu besuchen, der krank oder betreut ist. Dabei treffen sie auf Ange-hörige und Pflegepersonen mit deren eigenen Erwartungen und Bedürfnissen. Das kann hilfreich sein, aber auch zu Konflikten führen.

Ziel des Einkehrtages ist, diese Situation anzuschauen wie sie ist, und die eigene Rolle und das eigene Profil zu finden. Dr. Engelbert Felten hilft bei dieser Rollen-findung als Referent. Der Einkehrtag findet im bewährten Rahmen im Kreiskran-kenhaus St. Franziskus Saarburg statt am Samstag, 20. Mai, 14.00 bis 18.00 Uhr.

Informationen und Anmeldungen bitte über das Dekanatsbüro, Hauptstr. 47,

54439 Saarburg-Beurig, Tel. 06581-99899-0.

Anfang April senden wir an alle uns bekannten Ehrenamtlichen der caritativen Dienste im Dekanat eine Einladung mit weiteren Informationen.

Auf Ihre Teilnahme beim Einkehrtag freut sich die Fachkonferenz Caritative Dienste im Dekanat Konz-Saarburg, Dr. Doris Weirich, Anja Hoffmann, Martin Nober und Michael Zimmer.

Ökumenischer Bibelkreis

Termin: Dienstag, 25.04.2017, 19.00 Uhr

Ort: Betreutes Wohnen, Haus Marien, Wiesenweg 18, Saarburg-Beurig.

Bitte selbst eine Bibel mitbringen! Infos: Pfr. M. Zimmer, Tel. 06581-9967888 oder Pfr. P. Winter, Tel. 06581-2397

Taizégebet

in der Krypta der Pfarrkirche St. Nikolaus Konz am Freitag, 14.04.2017,

um 19.30 Uhr. Anschließend sind alle herzlich zum Tee ins Pfarrheim eingeladen!

Kontakt: Dekanat Konz-Saarburg, Martinstr. 22, Konz, Tel. 06501-4397

Sprechstunde der Lebensberatung Saarburg

Kita St. Marien Saarburg-Beurig

Klosterstr. 50, Tel. 06581-1347

Montag, 03.04., 14.00 – 16.00 Uhr

Die Verbandsvertretung unseres Kirchengemeindeverbandes

Serrig-Freudenburg trifft sich zur Sitzung am Mittwoch, 26. April, 19.00 Uhr im Pfarrhaus Serrig.

Wir gratulieren aus unserer Pfarreiengemeinschaft

zum Geburtstag im Monat April

Frieda Savelsberg, Serrig

97 Jahre

Anna Esser, Trassem

94 Jahre

Angela Jakob, Kirf

92 Jahre

Franziska Jäger, Freudenburg

89 Jahre

Agnes Neises, Taben-Rodt

87 Jahre

Luise Merten, Kastel-Staadt

86 Jahre

Heinz Nilles, Serrig

86 Jahre

Maria Baumann, Kirf

85 Jahre

Maria Neisius, Serrig

85 Jahre

Maria-Anna Erler, Freudenburg

84 Jahre

Josef Thinnes, Serrig

84 Jahre

Rosa Britten, Serrig

82 Jahre

Katharina Jäger, Trassem

82 Jahre

Cäcilie Schmitt, Kirf

82 Jahre

Ewald Schu, Taben-Rodt

82 Jahre

Manfred Britten, Serrig

81 Jahre

Erich Jacob, Freudenburg

81 Jahre

Konrad Schu, Serrig

80 Jahre

in Pfarreien, Dekanat und Bistum

03.04. Mitgliederversammlung der Lourdesfreunde des Bistums in St. Paulin Trier

(Dec.)

05./06.04. Unio Priestertreffen in St. Thomas (Dec.)

07.04. 9.00 – 12.00 Uhr Dienstgespräch im Pfarrhaus Serrig (alle)

07.04. 19.00 Ökumenischer Kreuzweg in Saarburg

08.04. Geistl. Wanderung der Räte in Taben-Rodt

18.04. 19.30 Uhr Pfarreienrat-Team Vorbereitung der Mainz Fahrt in Meurich

29.04. 20.00 Uhr Konzert des Musikvereins Serrig in der Halle

29.04. Chormeile Trier, Gemischter Chor Freudenburg

J u g e n d s e i t e

Angebote für Jugendliche in den nächsten Wochen zum vormerken…

Herzlich Willkommen zum

Ökumenischen Kreuzweg der Jugend 2017

am Karfreitag, 14. April 2017, 19.30 Uhr

in der Pfarrkirche Kastel-Staadt

Gestaltet von Jugendlichen aus Kastel-Staadt.

Interaktiv – mit viel Musik, Filmclips, Impulsfragen und einer Stencil Aktion

ROUTE ECHTERNACH

Nachtwallfahrt der Jugend nach Echternach

vom Pfingstmontag dem 5. auf den 6. Juni.

Für alle ab 13 Jahren (eine Schulbefreiung ist

möglich) Kosten 5,00 €

Einsteigerwochenende Gruppenleitung

  • für alle, die Interesse an Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen haben

  • ab 13 Jahren

vom 09. bis 11.06.2017

Köhlerhütten Kell am See, Kosten 20,00 €

here Infos:

Büro der Gemeindereferentin

Nicole Zehren,

Hauptstr. 66, 54455 Serrig

n.zehren@gmx.de

06581-99246 oder 0151 70086194

Nachtreffen der Firmlinge 2016 und Jugendaktion: das ist dein Leben

für alle ab 14 Jahren, am Freitag, 23.06.17,

ab 17.30 bis 0.00 Uhr in Beurig an der Kirche

Das nächste Treffen zur Vorbereitung der Jugendaktion in Beurig findet am 05.05.17,

19.30 Uhr im Pfarrhaus Beurig statt.

(Eingang direkt neben Kircheneingang)

Interessierte Jugendliche sind herzlich eingeladen.

Karwoche für Kinder- und Jugendliche

Ganz besonders möchten wir auf die verschiedenen Veranstaltungen für unsere Kinder und Jugendlichen in der Karwoche hinweisen.

Am Palmsonntag wird es in Taben und Serrig den traditionellen Parallelgottesdienst für jüngere Kinder geben.

Eine besondere Einstimmung auf die heiligen drei Tage findet in zwei Agapefeiern statt. Bei einem gemeinsamen Essen denken wir zurück an unsere christlichen Ursprünge. Impulse aus der jüdischen Pessachfeier führen uns über die Feier des letzten Abendmahles hinein bis in die heutige Zeit. Das was uns Hoffnung schenkt, fließt in die Gestaltung einer eigenen Osterkerze.

Die Veranstaltungen werden Mittwoch, dem 12.04.17, 16.00 – 18.30 Uhr im Pfarrheim Serrig und am Gründonnerstag, dem 13.04.17, 14.00 -16.30 Uhr im Bürgerhaus Kirf stattfinden. Nähere Infos folgen auf den Flyern, die in den Schulen verteilt werden.

Die beiden Kinderkreuzwege am Karfreitag werden

in diesem Jahr in Serrig und in Trassem, jeweils um

10.30 Uhr in den Pfarrkirchen stattfinden.

Herzliche Glückwünsche den zahlreichen Goldenen Kommunionjubilaren

Dechant Klaus Feid

Pater Walter Gräf SAC

feiert am 25. April im Missionshaus der Pallottiner in Limburg im Kreise seiner Mitbrüder und Angehörigen sein Diamantenes Professjubiläum. Pater Gräf ist geistig und körperlich wohlauf. Er steht im 88. Lebensjahr.

Herzliche Glück- und Segenswünsche lieber Pater Walter Gräf. Wir danken dir für die gute Zeit mit unseren Pfarrgemeinden!

Ich werde an der Feier in Limburg teilnehmen und die Glückwünsche der ganzen Gemeinde überbringen.

Dechant Klaus Feid

Kollektendank

Serrig

Freudenburg

Kastel-Staadt

Kirf

Taben-Rodt

Trassem

Pfarrkirche

Februar

1.117,34

545,04

76,64

500,04

241,54

86,00

Allen Spenderinnen und Spendern danken wir herzlich!

Die Geburtstagsjubilare

der Monate Januar, Februar und März sind herzlich zur Mitfeier der hl. Messe am Mittwoch, 5. April, um 9.00 Uhr in St. Martin Serrig eingeladen. Anschließend ist das Geburtstagstreffen im Pfarrheim.

Erstkommunionunterricht

Donnerstag, 20.04., 16.00 Uhr mit Dechant Feid in der Pfarrkirche

Freitag, 21.04., 9.00 Uhr Hl. Messe anschl. Unterricht und Beichte

Erstkommunion ist nie „Letztkommunion“.

Das Fest der Eucharistie ist, anders als Taufe oder Firmung

auf Wiederholung, auf schöne Regelmäßigkeit hin angelegt.

Das ist Jesu wunderbarer Einfall:

Er will uns Weg-Zehrung werden.

So bleibt er unser aller Zeitgenosse!

Hoffentlich werden viele Kommunionkinder Messdiener, damit ihr ganz nahe bei Jesus bleibt! Euer Pastor Klaus Feid

Lesenacht

Für alle Kinder der Grundschule ist eine weitere Übernachtung in der Bücherei geplant. Sie findet vom 28.04. auf den 29.04. im Pfarrheim Serrig statt. Die Flyer werden demnächst über die Grundschule verteilt.

Alle Kommunionkinder aus Serrig

sind am Samstag, dem 06.05.17 um 11.00 Uhr zu einer Kirchenralley in und rund um die Kirche eingeladen. Die Serriger Messdiener laden hierbei ein, ihren besonderen Dienst kennenzulernen. Die Einladung wird nach den Ferien in der Schule verteilt.

Heiligenborn-Wallfahrt am Sonntag, 7. Mai um 13.30 Uhr.

Treffpunkt ist an der Pfarrkirche St. Martin. Wir feiern gegen 15.00 Uhr eine Andacht am Heiligenborn.

Messdienerdienst einschl. Beerdigungen:

02.04. – 08.04.17 II. Maxi Huber, Tim R., Max Westram, Felix, Ben

09.04. – 15.04.17 III. Matthias, Tim H., Jannis, Lukas

16.04. – 22.04.17 IV. Timo, Justin Schmitt, Melvin, Paulina, Eva

23.04. – 29.04.17 I. Karl, Ida, Liv, Gabriel, Arthur, Luca

30.04. – 06.05.17 II. Maxi Huber, Tim R., Max Westram, Felix, Ben

Wichtig: Wer nicht dienen kann, suche sich selbst eine/n Vertreterin/Vertreter!

Palmsonntag, Gründonnerstag, Osternacht und Ostermontag dienen bitte alle!

Karfreitag: Probe 14.00 Uhr Maxi H., Tim R., Karl, Max W., Matthias, Timo

Karsamstag: Probe 10.30 Uhr alle

Einteilung zur Kläpperaktion: Mittwoch, 12.04.17, 11.00 Uhr in der Pfarrkirche. Eingeladen sind alle Messdiener und Kommunionkinder.

Hauskommunion

Im Monat April keine Hauskommunion

Mittwoch, 3. Mai 2017 (Dechant Klaus Feid)

ab 10.00 Uhr – Bahnhofstr., Hauptstr.

ab 15.00 Uhr – Römerstr.

Bücherausleihe in Serrig: mittwochs von 17.00 bis 18.30 Uhr

Mail: pfarrbuecherei-serrig@gmx.de

Das Büchereiteam freut sich über Besucher aus der Pfarreiengemeinschaft.

Seniorentreffen

Das erste Treffen für dieses Jahr findet am Montag, den 03.04.2017, ab 14.00 Uhr im Kolpingsaal statt.

Euer Seniorenteam

Frühlingskaffee der Messdiener

Am Samstag, 8. April 2017 veranstaltet die Messdienergemeinschaft Freudenburg einen Frühlingskaffee. Ab 15.30 Uhr bieten wir im Kolpingsaal Kaffee und Kuchen an. Wir verkaufen selbst gestaltete Palmsträuße zum Preis von 1,50 €/Stück. Der Erlös ist für die Messdienerkasse. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Messdienerbetreuer

Osterkläppern

Alle Kinder, die in diesem Jahr gerne mit „kläppern“ gehen möchten, sind am Montag, den 10. April 2017 um 16.00 Uhr zu einer kurzen Besprechung in den Kolpingsaal eingeladen. Dort werden wir über die Einteilung der Gruppen und Straßen sprechen.

Die Messdienerbetreuer

Probetermine für die Erstkommunion finden statt am

Dienstag, 18.04.17 um 18.00 Uhr und

Freitag, 21.04.17 um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche.

Frau Klara Rach

hat vom 01.06.1998 – 28.02.2017 den Dienst der Küsterin in Freudenburg Hlgste. Dreifaltigkeit mit großer Sorgfalt ausgeübt: Die Gottesdienste vorbereitet, das Gotteshaus gehütet, die Kirchenwäsche gewaschen, für Blumenschmuck gesorgt und viele andere Aufgaben erfüllt. Besonders der Messdiener hat sie sich in ihrem Dienst angenommen. Herzlich danke ich Frau Rach für ihren Dienst unter meinen Vorgängern Pastor Krämer und Pastor Kardas und jetzt unter Kooperator Struwe und mir. Das Gute, das sie getan hat, macht uns dankbar. Für den weiteren Lebensweg wünschen wir Frau Rach Freude, Gesundheit und Gottes reichen Segen.

Dechant Klaus Feid

Frau Hannelore Hackenberger

hat zum 1. März 2017 den Küsterdienst in der Nachfolge von Frau Rach übernommen. Herzlich danke ich Frau Hackenberger für die Bereitschaft und wünsche viel Freude bei der Arbeit in unserem Gotteshaus. Möge ihr Dienst fruchtbar für die Menschen unserer Gemeinde werden.

Herr Marko Reinert hat sich freundlicherweise bereit erklärt, beim Schließdienst der Pfarrkirche mitzuwirken. Für seine Bereitschaft sich hier einzubringen, danke ich ihm herzlich.

Dechant Klaus Feid

Hauskommunion

MarienparkMontag, 10.04.2017, um 15.00 UhrHl. MessePfr. Struwe

König-Johann-Str., Saarburger Str.

Freitag, 21.04.2017, ab 16.00 Uhr – Pfr. Struwe

Gartenstr., Tellbrunnenstr.

Montag, 24.04.2017, ab 16.00 Uhr – Pfr. Struwe

Leukstr., Kolpingstr., Oberste Neumühle

Dienstag, 25.04.2017, ab 10.00 Uhr – Pfr. Struwe

Neustr., An den Kalköfen

Dienstag, 25.04.2017, ab 16.00 Uhr – Pfr. Struwe

Kaffee-Treff

Unser erster Nachmittagskaffee für dieses Jahr, für alle interessierten Frauen und Männer, findet am Donnerstag, den 06.04.2016 um 15.00 Uhr im Jugendheim statt. Im Anschluss findet um 17.00 Uhr der Kreuzweg und anschließend die hl. Messe in der Pfarrkirche statt.

Euer Kaffeeteam

Osterkläppern in Kastel-Staadt

Alle Kinder & Jugendlichen, die gerne beim Osterkläppern mitgehen möchten, treffen sich am Karfreitag um 5:45 Uhr an der neuen Bushaltestelle im Dorf.

Wie immer werden wir am Samstag ab 09:30 Uhr zusammen frühstücken (im Jugendheim).

Wir laden alle Kindergartenkinder / Schulkinder & Jugendlichen sehr herzlich ein, bei dieser schönen Tradition mitzuwirken.

Die Kinder haben den Wunsch geäußert, wieder eine Kläpperparty zu veranstalten – diesem Wunsch werden wir gerne entsprechen. Dazu sind dann alle Kläpperkinder sehr herzlich eingeladen (Genaueres folgt demnächst).

Spendenkuverts im Pfarrbrief

Die Baumaßnahmen für die Renovierung unseres Glockenturms haben begonnen. Für alle Mitbürger, die sich an den Renovierungskosten beteiligen möchten, liegt diesem Pfarrbrief ein Spendenkuvert bei.

Bei Interesse kann der Haushaltsplan im Pfarrbüro Serrig eingesehen werden.

Pfarrfest in Kastel-Staadt

Sonntag, 7. Mai 2017

Alle sind herzlich eingeladen!

Wir beginnen um 10:30 Uhr mit dem Festgottesdienst in unserer Pfarrkirche.

Anschließend gemeinsames Feiern im und ums Pfarrheim unter der Kirche.

Mit gewohnt herzhaftem Essen,

Getränken und Kaffee,

einer grossen Auswahl an selbstgebackenem Kuchen,

Unterhaltungsmusik mit dem Musikverein Kastel-Staadt und

Hüpfburg für die Kinder.

Eure Kuchenspende nehmen wir gerne entgegen. Der Reinerlös ist für die Renovierung unseres Glockenturmes bestimmt.

Hauskommunion

Donnerstag, 20.04.2017, ab 16.30 Uhr – Pfr. Struwe

Seniorentreffen

Zu unserem ersten Treffen im neuen Jahr sind alle

SENIOREN am Dienstag, den 18.04.2017

um 14.00 Uhr ins Pfarrhaus herzlich eingeladen.

Euer Seniorenteam

Alle Kinder aus Kirf, Beuren und Meurich

sind herzlich zur Einteilung der Kläpperaktion am Gründonnerstag, dem 13.04.17 um 16.30 Uhr in das Bürgerhaus Kirf eingeladen.

Hauskommunion

Meurich, Münzingen

Dienstag, 18.04.2017, ab 10.00 Uhr – Pfr. Struwe

Herzliche Einladung zum

Kleinkinder-Parallelgottesdienst

Jesu Einzug in Jerusalem“

am Sonntag, den 9. April 2017, um 9:00 Uhr

Treffpunkt: Michaelskapelle in Taben-Rodt – zur gemeinsamen Palmprozession

anschl. Parallelgottesdienst in der Kulturscheune

Zur Vorbereitung treffen wir uns am

Freitag, den 7. April 2017, 16:30 Uhr

im Pfarrsaal Taben-Rodt zum

Palmzweigebinden.

Erstkommunionunterricht

Mittwoch, 26.04., 16.00 Uhr mit Dechant Feid in der Pfarrkirche

Donnerstag, 27.04., 16.00 Uhr Unterricht und Beichte anschl. 18.00 Uhr hl. Messe

Erstkommunion ist nie „Letztkommunion“.

Das Fest der Eucharistie ist, anders als Taufe oder Firmung

auf Wiederholung, auf schöne Regelmäßigkeit hin angelegt.

Das ist Jesu wunderbarer Einfall:

Er will uns Weg-Zehrung werden.

So bleibt er unser aller Zeitgenosse!

Hoffentlich werden viele Kommunionkinder Messdiener, damit ihr ganz nahe bei Jesus bleibt! Euer Pastor Klaus Feid

Primelverkauf

Die Messerdiener(-innen) und ihre Betreuerinnen bedanken sich recht herzlich für das große Interesse an unserem diesjährigen Primelverkauf.

Dank Ihrer Unterstützung konnte ein Erlös von mehr als 750,00 Euro für die Messdienerkasse erzielt werden. Vielen Dank!

Messdienerdienst einschl. Beerdigungen:

01.04. – 07.04.17 III. Lisa-Marie, Luca, Marcella, Matteo, Emilio

08.04. – 14.04.17 IV. Lara, Jule, Linda S., Maurice

15.04. – 21.04.17 I. Dawina, Lea, Pauline, Marvin

22.04. – 28.04.17 II. Denise, Tristan, Ronja, Anna, Max

29.04. – 05.05.17 III. Lisa-Marie, Luca, Marcella, Matteo, Emilio

Wichtig: Wer nicht dienen kann, suche sich selbst eine/n Vertreterin/Vertreter!

Palmsonntag, Ostersonntag und Ostermontag dienen bitte alle!

Hauskommunion

Im Monat April keine Hauskommunion

Freitag, 5. Mai 2017 (Dechant Klaus Feid)

ab 15.00 Uhr – Brunnenstr., Augystr., Hauptstr., Waldstr., Auf Birk

Bücherausleihe in Taben: samstags nach der Vorabendmesse oder

sonntags nach dem Hochamt im Pfarrheim

Senioren-Kaffee

Liebe Seniorinnen und Senioren,

wir freuen uns auf unser nächstes Treffen am Donnerstag, 20. April, ab 14.00 Uhr im Pfarrhaus.

Der Nachmittag beginnt mit der Feier der Hl. Messe.

Viele Grüße sendet das Seniorenteam

Osterkläppern

Alle Kinder und Jugendliche, die in diesem Jahr gerne mit „kläppern“ gehen möchten, sind am Freitag, dem 7. April 2017, um 15 Uhr zu einer kurzen Besprechung im Pfarrhaus Trassem eingeladen. Dort werden wir dann über die Einteilung der Gruppen und Straßen sprechen.

Die Betreuer

Markusprozession

Herzliche Einladung zur Bittprozession am Dienstag, 25. April 2017, Beginn ist um 18.00 Uhr am Stausee. Im Anschluss an die Prozession feiern wir die Hl. Messe in der Pfarrkirche.

Probetermine für die Erstkommunion finden statt am

Mittwoch, 26.04.17 um 17.00 Uhr und

Freitag, 28.04.17 um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche.

Hauskommunion

Kehrbachstr., Kirchstr.

Donnerstag, 27.04.2017, ab 10.00 Uhr – Pfr. Struwe

Brückenstr., Saarburger Str., Leuktalstr.

Donnerstag, 27.04.2017, ab 14.30 Uhr – Pfr. Struwe

Sa.

25.02.

8. Sonntag im jahreskreis/Vorabend

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinden

Freudenburg 17.30 Vorabendmesse

1. Jahrged. + Walter Neusius; ++ Ehel. Adolf u. Gertrud

Neusius; f. d. ++ einer Fam.; f. d. ++ d. Fam. z. E. d.

Sel. Sr. Blandine Merten; Stiftmesse nach Meinung

L+Kh: A. Mayer M: Gr. 1

Kirf 19.00 Vorabendmesse

+ Klara Breit u. ++ Eltern; ++ Maria u. Alfons Breit;

++ Franz u. Elisabeth Terver; + Matthias Wagner u.

++ Eltern; ++ Maria u. Nikolaus Schons u. + Tochter;

++ Marga Bückendorf u. Sr. Donata; z. E. d. Immerw.

Hilfe

L+Kh: M. Anton M: Gr. 1

So.

26.02.

8. Sonntag im jahreskreis

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinden

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

Leb. u. ++ Fam. Matthias u. Magdalena Kirf-Klein; Leb.

u. ++ Fam. Heinrich u. Eleonore Stüber-Jasiulek

L: K.-H. Pinter Kh: C. Adam

Mi.

01.03.

Aschermittwoch Beginn der österlichen Bußzeit

Fast- und Abstinenztag

Freudenburg 8.30 Wortgottesdienst f. d. Kinder der Grundschule

Erteilung des Aschenkreuzes

Freudenburg 10.00 Hl. MesseErteilung des Aschenkreuzes

+ Therese Repplinger (Jahrged.) u. + Karl Repplinger u.

+ Tochter Marianne Esslinger; + Erich Bauer u. ++ Eltern

L+Kh: K. Rach

Serrig 10.00 Wortgottesdienst f. d. Kinder der Grundschule u. d. KiTa

Erteilung des Aschenkreuzes

Taben-Rodt 17.30 Hl. Messe Erteilung des Aschenkreuzes

z. E. d. Muttergottes u. Hl. Bernadette

Kirf 18.00 Vesper und Erteilung des Aschenkreuzes M: Gr. 2

Trassem 19.00 Hl. MesseErteilung des Aschenkreuzes

L: K. Schwan/K. Scheuer Kh: H. Schwan M: Gr. II

Serrig 19.00 Hl. MesseErteilung des Aschenkreuzes

+ Heinrich Zehren

Do.

02.03.

Donnerstag nach Aschermittwoch

4

Freudenburg 10.00 Wortgottesdienst in der KiTa Freudenburg

Erteilung des Aschenkreuzes

Freudenburg 14.30 Kreuzweg

Kastel-Staadt 17.30 Hl. Messe Erteilung des Aschenkreuzes M: Gr. A

Kirf 18.30 Kreuzweg

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

03.03.

Herz-Jesu-Freitag Weltgebetstag der Frauen

Trassem 10.00 Wortgottesdienst in der KiTa Trassem

Erteilung des Aschenkreuzes

Kirf 17.00 Gebetsstunde zum Weltgebetstag der Frauen

für alle Frauen unserer Pfarreiengemeinschaft

anschl. Begegnung im Bürgerhaus

Sa.

04.03.

Hochfest Hl. Quiriakus in Taben-Rodt

1. Fastensonntag/Vorabend

Monatskollekte für die Pfarrkirchen

Taben-Rodt 17.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (J. Rörsch u. A. Wagner)

Taben-Rodt 17.30 Festmesse

++ Walter u. Mathilde Irsch (Jahrged.); + Ilse Fehr; Leb.

u. ++ Fam. Rörsch-Thielen; z. E. d. Hl. Josef

L: M. Hein Kh: B. Heinz

Freudenburg 17.30 Vorabendmesse f. d. Pfarreiengemeinschaft

2. Sterbeamt + Christa Friedrich; 3. Sterbeamt + Maria

Gödert-Kolberg; 3. Sterbeamt + Johannes Zimmer;

2. Jahrged. + Hildegard Kirf; 2. Jahrged. + Martha Meier;

+ Edith Hiber; Stiftmesse + Anni Koenen-Gödert

L: K. Bidon Kh: A. Mayer M: Gr. 2

Kirf 19.00 Vorabendmesse

2. Sterbeamt + Ernst Basten; 2. Sterbeamt + Otto

Weber; + Pastor Herbert Puhl u. ++ Eltern; ++ Ehel.

Maria u. Remigius Breit u. ++ Martin Johann u. Ernst

Breit; + Robert Jacob u. + Michael Maas; ++ Ehel.

Elisabeth u. Albert Huber u. Sr. Donata; ++ Ehel. Leo u.

Mathilde Kiefer; ++ Frieda Kiefer u. + Tilly Kuchenbuch;

++ Ehel. Nikolaus u. Angela Funk; ++ Anna u. Nikolaus

Fisch

L+Kh: M. Anton M: Gr. 3

So.

05.03.

1. Fastensonntag

Monatskollekte für die Pfarrkirchen

Ewig Gebet in Serrig und Trassem

Kastel-Staadt 9.00 Hochamt

2. Jahrged. + Mathilde Müller; 2. Jahrged. + Alwina Klein;

+ Joseph Schuster u. ++ Geschwister; + Otto Junk;

++ Ehel. Matthias u. Anna Temmes u. Tochter Dorothea;

Stiftmesse ++ Ehel. Matthias u. Elisabeth Konter-Leuk

L: M. Scheer Kh: N. Winter M: Gr. B

Serrig 10.30 Festhochamt zum Festtag EWIG GEBET

unter Mitwirkung des Kirchenchores

f. d. Pfarreiengemeinschaft

3. Sterbeamt + Johann Blau; 3. Sterbeamt + Adele Klein;

++ Adolf George u. Agnes Grocholl u. Söhne Claudius u.

Eucharius; + Katharina Jäger; ++ Ehel. Peter u.

Margarethe Wagner-Loch u. Sohn Hans

L: M. Neises Kh: J. Leineweber

Aussetzung des Allerheiligsten

11.30 Anbetungsstunde der Männer und Hofgut

12.30 Stille Anbetung (Bitte in Listen eintragen!)

14.00 Anbetungsstunde der Kinder der Grundschule u. ihrer

Eltern

14.30 Anbetungsstunde der Kinder des Kindergartens u. ihrer

Eltern

15.00 Anbetungsstunde der Frauen

16.00 Allgem. Anbetungsstunde u. Rosenkranz f. d.

Verstorbenen, Gefallenen u. Vermissten d. Pfarrgemeinde

17.00 Feierl. Vesper mit Te Deum u. sakramentalem Segen

unter Mitwirkung des Kirchenchores

Trassem 10.30 Festhochamt zum Festtag EWIG GEBET

++ Ehel. Mia u. Johann Kranz u. + Günter Kranz; + Franz

Steier, + Kaspar Steier, + Maria Steier, + Peter Steier u.

+ Valerie Steier

L+Kh: P. Schuster M: Gr. III u. IV

Aussetzung des Allerheiligsten

Anschl. Anbetungsstunde der Männer

12.00 – 14.00 Stille Anbetung (Bitte in Listen eintragen!)

14.00 Anbetungsstunde der Kinder und ihrer Eltern

15.00 Anbetungsstunde der Frauen

16.15 Anbetungsstunde für die Verstorbenen

17.00 Feierl. Schlussandacht mit Te Deum u. sakr. Segen

M: Gr. I u. II

Mo.

06.03.

Montag der 1. Fastenwoche

Freudenburg 15.00 Hl. Messe im Marienpark

Trassem 16.30 Erstbeichte der Kommunionkinder

Meurich 19.00 Kreuzweg

Di.

07.03.

Hl. Perpetua u. hl. Felizitas

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

+ Maria Repplinger u. ++ Angeh.; ++ Eltern u. alle ++ d.

Fam.; + Ehemann

Kirf ab 15.30 Erstbeichte der Kommunionkinder

Kastel-Staadt 18.00 Kreuzweg

Beuren 19.00 Kreuzweg

Mi.

08.03.

Hl. Johannes v. Gott

Serrig 9.00 Hl. Messe

Stiftmesse + Matthias Jäger

Hamm 19.00 Kreuzweg

Do.

09.03.

Hl. Franziska v. Rom

Freudenburg 14.30 Kreuzweg

Freudenburg ab 15.30 Erstbeichte der Kommunionkinder

Trassem 18.00 Kreuzweg

Trassem 18.30 Hl. Messe M: Gr. III

Kirf 18.30 Kreuzweg

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

10.03.

Freitag der 1. Fastenwoche

4

Serrig ab 15.00 Erstbeichte d. Kommunionkinder Serrig u. Taben-Rodt

Taben-Rodt 18.00 Kreuzweg

Serrig 18.30 Kreuzweg

Meurich 19.00 Hl. Messe

Stiftmesse f. alle Stifter u. Wohltäter d. Pfarrei

Sa.

11.03.

2. Fastensonntag/Vorabend

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinden

Zählung der Gottesdienstbesucher

Taben-Rodt 17.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (E. u. M. Rommelfanger)

Taben-Rodt 17.30 Vorabendmesse

3. Sterbeamt + Pauline Barth; 1. Jahrged. + Elisabeth

Nolden, ++ Nicole Nolden u. Angeh.; + Horst Hein;

+ Rita Lorscheider; z. E. d. Hl. Josef

L: C. Rörsch Kh: M. Hein

Kastel-Staadt 17.30 Vorabendmesse

3. Sterbeamt + Maria Rommelfanger; 2. Jahrged.

+ Joseph Reinsbach; + Marga Reuter (Jahrged.) u.

++ Angeh.; ++ Ehel. Johanna u. Oskar Leuk; + Alfred Neises; ++ Ehel. Paula u. Johann Mangerig

L: F. Thömmes Kh: J. Schuster M: Gr. C

Kirf 19.00 Vorabendmesse

2. Jahrged. + Adolf Ternes; + Pastor Erwin Puhl;

Leb. u. ++ d. Fam. Baumann-Fixemer; ++ Ehel. Alfons

+ Martha Fritzen; ++ Ehel. Albert u. Elisabeth Huber;

u. Maria Terver u. Tochter Irene; ++ Ehel. Anna u.

Jakob Wallrich u. ++ Eltern; ++ Albert u. Margareta

Sieren, ++ Sohn u. Enkel

L: E. Leal-Kapuscinski Kh: G. Fritzen M: Gr. 4

So.

12.03.

2. Fastensonntag

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinden

Zählung der Gottesdienstbesucher

Trassem 9.00 Hochamt

+ Gregor Müller, + Alois Müller u. alle ++ d. Fam.;

Stiftmesse n. Meinung

L+Kh: R. Konter M: Gr. IV

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

+ Alfons Witt; ++ Silvia Mohr, Sonja Berger u. Alwin

Gansemer; Leb. u. ++ Fam. Fellmann-Kirf; Leb. u. ++

Fam. Matthias u. Erika Wagner-Neisius

L: Dr. M. Köbler Kh: D. Zehren

Freudenburg 10.30 Hochamt

1. Jahrged. + Heinz Reiland; + Erwine Birk (Jahrged.);

++ Ehel. Franz u. Maria Hemmerling

L+Kh: H. Hackenberger M: Gr. 3

Trassem 14.30 Hl. Taufe des Kindes Mia Felten M: Gr. I

Mo.

13.03.

Montag der 2. Fastenwoche

Meurich 19.00 Kreuzweg

Di.

14.03.

Hl. Mathilde

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

++ d. Fam. Ternes-Herz

Kastel-Staadt 18.00 Kreuzweg

Beuren 19.00 Kreuzweg

Mi.

15.03.

Mittwoch der 2. Fastenwoche

Serrig 9.00 Hl. Messe

Stiftmesse + Gertrud Samson

Do.

16.03.

Donnerstag der 2. Fastenwoche

Trassem 14.00 Seniorenmesse im Pfarrhaus

Freudenburg 14.30 Kreuzweg

Kirf 18.30 Kreuzweg

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

17.03.

Hl. Gertrud v. Nivelles

Taben-Rodt 18.00 Kreuzweg

Serrig 18.30 Kreuzweg

Beuren 19.00 Hl. Messe

Leb. u. ++ d. Fam. Peter; ++ Ehel. Leo u. Mathilde Kiefer;

++ Frieda Kiefer u. Tilly Kuchenbuch; ++ d. Fam.

Kiefer-Oberbillig; z. E. d. Hl. Jodokus

Sa.

18.03.

3. Fastensonntag/Vorabend

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinden

Freudenburg 17.30 Vorabendmesse

1. Jahrged. + Dorothea Birkel u. Ehemann Sebastian;

+ Alwine Biwersi; Stiftmesse n. Meinung

L+Kh: A. Mayer M: Gr. 4

So.

19.03.

3. Fastensonntag

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinden

Kirf 9.00 Hochamt

++ Ehel. Alois u. Martha Fritzen u. + Johannes Müller;

++ Ehel. Peter u. Barbara Schneider, geb. Schneider,

++ Kinder u. Angeh.

L: S. Linster Kh: G. Fritzen M: Gr. 1

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

2. Jahrged. + Bertha Dellerie, ++ Schwiegertochter

Marianne u. Angeh.; Leb. u. ++ Fam. Blau-Buchholz;

+ Ulrich Lohn; ++ Heinz u. Maria Karges; ++ Heinrich

u. Susanna Pinter; Stiftmesse Leb. u. ++ Fam. Wolff u.

Leb. u. ++ Fam. Marx

L: W. Rommelfanger Kh: A. Neises

Trassem 15.00 Andacht a. d. Josefskapelle

Mo.

20.03.

Hl.Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria

Hochfest

Merzig 10.00 Festhochamt in der Pfarrkirche St. Josef

Meurich 19.00 Kreuzweg

Di.

21.03.

Dienstag der 3. Fastenwoche

Hauskommunion in Taben-Rodt

Kastel-Staadt 18.00 Kreuzweg

Beuren 19.00 Kreuzweg

Mi.

22.03.

Mittwoch der 3. Fastenwoche

Hauskommunion in Serrig

Serrig 9.00 Hl. Messe

+ Tilly Hein; Stiftmesse Leb. u. ++ Reinsbach-Michels,

++ Michels-Konz u. gef. Sohn

Do.

23.03.

Donnerstag der 3. Fastenwoche

Freudenburg 14.30 Kreuzweg

Kirf 18.30 Kreuzweg

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

24.03.

Freitag der 3. Fastenwoche

Taben-Rodt 18.00 Kreuzweg

Serrig 18.30 Kreuzweg

Sa.

25.03.

4. Fastensonntag (Laetare)/Vorabend

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinden

Taben-Rodt 17.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (M. Hein u. M. Kiefer)

Taben-Rodt 17.30 Vorabendmesse

Leb. u. ++ Mitarbeiter d. Propstey St. Josef; ++ Matthias

u. Magdalena Klein; + Heiner Gansemer (Jahrged.)

L: K. Britz Kh: C. Rörsch

Kirf 19.00 Vorabendmesse

++ Johann Gelz u. leb. u. ++ Angeh.

L+Kh: J. Krug M: Gr. 2

Trassem 19.00 Vorabendmesse

+ Arnold Zimmer

L: S. Frenz Kh: R. Konter M: Gr. II

So.

26.03.

4. Fastensonntag (Laetare)

Kollekte für die Aufgaben der Pfarrgemeinden

Biebelhausen 4.45 Dekanatswallfahrt nach St. Matthias

Trier

St. Matthias 10.00 Pilgeramt f. d. Dekanat Konz-Saarburg

Kastel-Staadt 9.00 Hochamt

+ Maria Kitzinger; ++ d. Fam. Kitzinger-Jung; + Leo

Prinz; ++ Ehel. Alois u. Anna Thömmes; Stiftmesse

+ Susanna Thinnes

L: K. Rach Kh: N. Winter M: Gr. D

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

++ Peter u. Christine Ohs, Kinder, Schwiegerkinder u.

Enkel; ++ Gottfried Leineweber, Eltern u. Geschwister;

L: T. Ohs Kh: J. Leineweber

Freudenburg 14.30 Hl. Taufe des Kindes Benjamin Günther M: Gr. 1

Mo.

27.03.

Montag der 4. Fastenwoche

4

Serrig 18.00 Gebetsstunde z. Barmh. Jesus, sakr. Segen, Beichtgel.

Serrig 19.00 Hl. Messe der Frauen

++ Marianne u. Bertha Dellerie (Messespende)

Meurich 19.00 Kreuzweg

Di.

28.03.

Dienstag der 4. Fastenwoche

Freudenburg 9.00 Hl. Messe mit der Frauengemeinschaft

Kastel-Staadt 18.00 Kreuzweg

Beuren 19.00 Kreuzweg

Mi.

29.03.

Mittwoch der 4. Fastenwoche

Serrig 9.00 Hl. Messe

Stiftmesse Leb. u. ++ Familien Neisius-Thinnes

Do.

30.03.

Donnerstag der 4. Fastenwoche

Freudenburg 14.30 Kreuzweg

Kirf 18.30 Kreuzweg

Meurich 22.00 Gebetsstunde

Fr.

31.03.

Freitag der 4. Fastenwoche

Taben-Rodt 18.00 Hl. Messe

nach Meinung aller Stifter

Serrig 18.30 Kreuzweg

Sa.

01.04.

Samstag der 4. Fastenwoche

Serrig 15.00 Hl. Taufe der Kinder Hannah Dörr u. Lena Jäger

Sa.

01.04.

5. Fastensonntag/Vorabend

Misereor-Kollekte

Taben-Rodt 17.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden (J. Rörsch u. A. Wagner)

Taben-Rodt 17.30 Vorabendmesse

1. Jahrged. + Martha Seer; + Gerhard Seer; + Adun

Seer; + Edgar Loch; ++ Hugo u. Angelika Rörsch u.

Franziska u. Magda Hurth

L: B. Heinz Kh: M. Hein

Trassem 17.30 Vorabendmesse

++ Ehel. Christa u. Robert Weber u. + Alfons Weber

L: S. Eberhardt Kh: P. Schuster M: Gr. III

Kastel-Staadt 19.00 Vorabendmesse

+ Katharina Konter (Jahrged.); + Hermann Kees

(Jahrged.) u. + Dieter Kees; ++ Ehel. Peter u. Hildegard

Kees; ++ Ehel. Heinrich u. Margret Essling; ++ Josef u.

Klara Leuk; ++ Ehel. Johann u. Maria Scheer; ++ Ehel.

Nikolaus u. Maria Kiefer; + Franz Josef Kees

L: M. Scheer Kh: J. Schuster M: Gr. A

So.

02.04.

5. Fastensonntag

Misereor-Kollekte

Freudenburg 9.00 Hochamt

3. Sterbeamt + Christa Friedrich; 1. Jahrged. + Paul

Hoffeld u. ++ d. Fam. Hoffeld-Metrich; + Theresia

Ernzerhoff; ++ Hedwig u. Peter Kitten u. ++ Angeh.;

Stiftmesse n. Meinung

L: K. Bidon Kh: K. Rach M: Gr. 2

Serrig 10.00 Rosenkranzgebet f. d. Frieden

Serrig 10.30 Hochamt f. d. Pfarreiengemeinschaft

++ Ehel. Martin u. Maria Loch; + Katharina Jäger; Leb.

u. ++ Fam. Nilles-Wagner; + Josef Schwarz; ++ Erich

Seer u. ++ Fam. Magdalena u. Matthias Kirf; Stiftmesse

+ Christine Wagner

L: S. Arnoldy Kh: C. Adam

Kirf 10.30 Hochamt

3. Sterbeamt + Ernst Basten; + Gertrud Boesen u.

+ Sieglinde Kohn; ++ Rosa u. Matthias Peter; + Ella Peter

L: N. Zehren Kh: G. Fritzen M: Gr. 3

Beichtgelegenheit: vor u. nach jeder Hl. Messe u. nach Vereinbarung

Tel. 06581 – 99246 ( Dec. Feid) o. Tel. 06582 – 992653 (Koop. Struwe)

Beichtgelegenheit

Kirche St. Gangolf Trier am Hauptmarkt

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 14.30 – 17.30 Uhr

Samstag: 15.30 – 17.30 Uhr

Eucharistische Anbetung – täglich stille Anbetung

von 8.00 – 17.45 Uhr